Kategorie durchsuchen »Literatur«

Als Deutscher in den USA

Juni 12, 2015Kommentare deaktiviert für Als Deutscher in den USA

Heute: Memorial Day Nur noch wenige Tage und meine amerikanischen Gastgeber begehen den Memorial Day. Meine Frage nach der eigentlichen, also ursprünglichen Bedeutung dieses Tages beantwortet meine Frau so: „Also da erinnern wir uns an so Gestorbene, so, also, die dann da also nicht mehr leben oder so, ach, ich weiss auch nicht. Warum willst’en […]

Sehnde geht erneut auf Zeitreise

Juni 5, 2015Kommentare deaktiviert für Sehnde geht erneut auf Zeitreise

Mit der neunten Ausgabe der Sehnder Zeitreise geht es dieses Mal in die jüngere Geschichte zurück, die sich mit der Zeit der Stadtentwicklung von der „Gründung“ 1974 bis 2014 befasst. Damit haben die acht Autoren ihr bislang umfangreichstes Werk vorgelegt, dass 142 Seiten umfasst. Die Auflage von 750 Exemplaren wurde erneut durch die Stadt finanziert […]

Als Deutscher in den USA

Juni 4, 2015Kommentare deaktiviert für Als Deutscher in den USA

Heute: Gitarrensoli „Mit Gitarrensolos kannst Du mich jagen“, sagt meine Frau und dreht Ted Nugent leiser. „Wenn Du mich fragst – die sollten sie alle rausschneiden. Braucht kein Mensch.“ „Soli“, sage ich etwas zu gedehnt. „Der Plural von Solo ist Soli.“ „So?“ antwortet meine Frau leicht unterkühlt und setzt nach: „Den Besserwisser hat übrigens keiner […]

Als Deutscher in den USA

Mai 19, 2015Kommentare deaktiviert für Als Deutscher in den USA

Heute: Vor Gericht Letzte Woche war richtig spannend. Meine Frau und ich mussten vor Gericht erscheinen. Zuvor war alles wie im Film gelaufen. Jemand hatte an der Tür geklopft, ich öffnete und ein wichtig aussehender Mann drückte mir ein paar Papiere in die Hand und sagte: „You got served“. Wie gesagt, alles wie im Film. […]

Literarischer Moritz-Abend mit Dr. Lothar Müller und Finn-Ole Heinrich

Mai 15, 2015Kommentare deaktiviert für Literarischer Moritz-Abend mit Dr. Lothar Müller und Finn-Ole Heinrich

Eine dreiteilige Veranstaltungsreihe des Teams Kultur der Region Hannover beschäftigt sich mit dem Leben und Werk von Karl Philipp Moritz (1756–1793). Der Schriftsteller, Aufklärer, Pädagoge und Journalist hat seine Kindheit und Jugend überwiegend in Hannover verbracht und ist einer der größten, aber immer noch zu wenig bekannten Autoren der deutschen Literaturgeschichte. In der zweiten Veranstaltung […]

Literaturcafé wird fortgesetzt

Mai 11, 2015Kommentare deaktiviert für Literaturcafé wird fortgesetzt

Nachdem sich die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) zunächst um Referentinnen, die ein Buch vorstellen wollen, bemühte, scheint der Fortbestand des Literaturcafés nun gesichert. So lädt die AsF Sehnde für Dienstag, 19. Mai, 19.30 Uhr wieder zu einem Literaturcafé ins Café Cappuvino an der Mittelstraße 10 in Sehnde ein. Editha Vögel möchte an diesem Abend „neugierig“ […]

Als Deutscher in den USA

Mai 6, 2015Kommentare deaktiviert für Als Deutscher in den USA

Heute: Ein langer, ruhiger Fluss Ich habe vor einiger Zeit mal geschrieben, dass ich in die Republik Kongo umziehen will, weil die da garantiert ein besseres Gesundheitssystem haben als wir hier in den USA. Nachdem ich allerdings von einer Kusine des mittlerweile toten kongolesischen oder zairischen Diktators Mobutu gehört habe, was die alles mit ihren […]

Als Deutscher in den USA

April 29, 2015Kommentare deaktiviert für Als Deutscher in den USA

Heute: Sprachlos „Ihr Aussprack nickt korräckt sind“, erklärt mir das Sprachlernprogramm „Deutsch“ der Firma „US Language“ und macht ein furzähnliches Geräusch, das wohl irgendwie andeuten soll, dass ich was falsch gemacht habe. Die Hersteller werben damit, dass sie sogar die Regierung in Washington mit ihrer Software versorgen und das sie 35 Sprachen im Programm haben, […]

Lesung mit Musik: „Das ist unser Manifest“

April 21, 2015Kommentare deaktiviert für Lesung mit Musik: „Das ist unser Manifest“

Zu einer Lesung lädt die Gedenkstätte Ahlem an der Heisterbergallee 10 in Hannover für Sonntag, 26. April, 17 Uhr ein. Der Eintritt ist frei. Grauen und Schrecken des II. Weltkrieges haben eindrückliche Spuren auch in der deutschen Literatur hinterlassen und sie bis heute nachhaltig geprägt. Wie haben Schriftsteller das Erlebnis des Kriegsendes in Deutschland beschrieben? […]

Als Deutscher in den USA

April 9, 2015Kommentare deaktiviert für Als Deutscher in den USA

Heute: Don’t judge me “Don’t judge me!” ruft mir meine achtjährige Enkelin zu und löffelt weiter die Suppe, die ich gerade für sie erhitzt habe. Was war geschehen? Warum sollte ich sie plötzlich nicht mehr nach ihren Handlungen beurteilen, nicht mehr auf das Niveau ihrer sozialen Kompetenz eingehen? Ich war verwirrt. Dann sah ich, dass […]

© 2019 Sehnde-News.