Zwei Einsätze für die Sehnder Feuerwehr am Mittwoch

Zwei Einsätze für die Sehnder Feuerwehr am Mittwoch
Zweimal war das TLF im Einsatz - Foto: JPH

Die Sehnder Feuerwehr ist am Mittwoch, 19.10.2022, zu zwei Einsätzen ausgerückt.

Zunächst ging es um einen gemeldeten Containerbrand, der gegen 17.35 Uhr an der Peiner Straße entflammt sein sollte. Als die Einsatzkräfte eintrafen, fanden sie dort lediglich einen Papierkorb vor, dessen Inhalt brannte. Der wurde durch einen Angriffstrupp des Tanklöschfahrzeugs mit der Schnellangriffseinrichtung gelöscht. Im Einsatz hier waren rund 15 Einsatzkräfte mit drei Fahrzeugen und die Polizei.

Als die Einsatzkräfte von der Peiner Straße auf der Rückfahrt zum Feuerwehrhaus waren, kam der nächste Einsatz. Auf der B 65 sahen die Feuerwehrleute einen Verkehrsunfall, bei dem zwei als Notfallsanitäter ausgebildete Einsatzkräfte die Erstversorgung bis zum Eintreffen der Rettungskräfte übernahmen. Währenddessen sicherten die übrigen Besatzungsmitglieder die Unfallstelle ab und sperrten die Straße. Hier waren rund acht Einsatzkräfte mit zwei Fahrzeugen im Einsatz sowie der Rettungsdienst und die Polizei.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.