Zeugen verhindern Diebstahl von Kupferkabeln

Zeugen verhindern Diebstahl von Kupferkabeln
Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News

Die Diebstähle und Diebstahlsversuche von Kupferkabeln in der region Hannover gehen weiter. Am Sonnabend, 20.08.2022, gegen 0.10 Uhr versuchten bislang unbekannte Täter Kupferkabel aus der Kirche in Obershagen zu stehlen. Dabei wurden sie gestört und brachen ihren Diebstahl ab.

Bislang unbekannte Täter kamen mit einem weißen VW Transporter mit einem Kennzeichen aus dem Landkreis Peine zu der Baustelle an der Kirche in Obershagen an der Hauptstraße. Zeugen beobachteten dort drei Männer, die aus dem rückwärtigen Bereich der Baustelle verschiedene Kupferkabel nach vorne trugen und sie offenbar zum Einladen in den Transporter zurechtlegten. Die Zeugen sprachen die Personen an, woraufhin sie die Flucht ergriffen. Das zurecht gelegte Diebesgut verblieb vor Ort.

Die Zeugen konnten die drei Männer als zirka30 bis 40 Jahre alt beschreiben, wobei einer einen Bart und dunkles Haar hatte und ein weißes T-Shirt trug. Ein weiterer Täter trug ein rotes T-Shirt. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen der Polizei führten nicht zum Ergreifen der Täter.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu diesem Vorfall geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Burgdorf unter der Telefonnummer 05136/8861-41 15 zu melden. Hinweise sind auch über die Onlinewache der Polizei möglich.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.