Verkehrsunfallflucht auf der B 65 in Sehnde

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News

Zu einem Unfall ist es am Montag, 18.01.2021, auf der B 65 in Sehnde gekommen. Dabei ist der mutmaßliche Unfallverursacher laut Polizei einfach weitergefahren.

PKW ist einfach verschwunden – Foto: JPH

Der 29 Jahre alte Fahrer eines Mercedes Sprinter ist gegen 8.45 Uhr auf der B 65 von Sehnde in Fahrtrichtung Rethmar gefahren. Dabei kam ihm laut Polizei in einer Kurve ein schwarzer Personenwagen entgegen. Der bewegte sich weit in der Fahrspur des Sprinters. Der Fahrer des Sprinters musste durch ein abruptes Fahrmanöver ausweichen und verlor die dabei Kontrolle über seinen Transporter. Er blieb dann etwa 100 Meter weiter in einem Graben stehen. Der Fahrer blieb unverletzt. Das Fahrzeug musste jedoch von einem Abschleppdienst geborgen werden.

Der Fahrer des schwarzen Fahrzeugs setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den von ihm verursachten Unfall zu kümmern. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/82 70 in Verbindung zu setzen.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.