Unfall unter Alkoholeinfluss in Gretenberg mit Fahrrad gestürzt

Zu einem Unfall in Gretenberg ist es am Donnerstag, 24.06.2021, gegen 23 Uhr auf der Straße Im Dorfe gekommen. Ein Anwohner bemerkte gegen 23 Uhr einen auf dem Gehweg liegenden Mann. Neben dem Mann lag ein beschädigtes Pedelec, also ein E-Bike bis unter 25 Kilometer pro Stunde. Im Rahmen der Befragung durch eine eingesetzte Funkstreifenbesatzung erhärtete sich der Verdacht, dass der Mann unter dem Einfluss von Alkohol mit dem Fahrrad gefahren und dann gestürzt ist. Ein Atemalkoholtest ergab laut Polizei einen Wert von 1,84 Promille.

Der Radler hatte Alkohol getrunken – Foto: JPH

Der 56-Jährige aus Algermissen wies am gesamten Körper eine Vielzahl von Schürfwunden auf. Diese waren aber allesamt oberflächlich, so dass auf das Hinzuziehen eines RTW verzichtet werden konnte. Der Radfahrer wurde zur Wache in Lehrte gebracht, wo ihm wegen des Verdachtes einer Trunkenheitsfahrt eine Blutprobe entnommen wurde.

Nach Bekanntgabe des Ermittlungsverfahrens sollte er schließlich aus dem polizeilichen Gewahrsam entlassen werden. Dabei wurde ihm angeboten, ein Taxi für ihn zu rufen. Er weigerte sich aber, die Dienststelle zu verlassen und wollte durch die Polizisten nach Hause gebracht werden. Alle Erklärungsversuche, dass das nicht möglich sei, schlugen fehl.

Schließlich wurde er vor die Tür getragen und auf den Boden gesetzt. Diesen Moment nutzte er, um sich an den Beamten mit aller Kraft festzuklammern. Nur durch erhebliche Kraftanstrengungen von vier Beamten gelang es, seinen Griff zu lösen. Dabei erlitt der Mann eine Verletzung am Ellenbogen und wurde letztlich durch eine hinzugezogene RTW-Besatzung ins Krankenhaus gebracht. Zu Art und Schwere der Verletzung kann seitens der Polizei keine Angabe gemacht werden. Zu dem Verfahren wegen der Trunkenheitsfahrt kommt nun noch ein Verfahren wegen Widerstands gegen Polizeibeamte.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.