Unfall und Feuerwehreinsatz auf der B 65 in Sehnde

Unfall und Feuerwehreinsatz auf der B 65 in Sehnde
Nach dem Unfall wurden die Betriebsstoffe abgestreut - Foto: StFw Sehnde

Zu einem Unfall ist es auf der Kreuzung Peiner Straße und Mozartstraße am Sonnabendvormittag, 14.01.2023, gekommen. Dort musste anschließend die Ortsfeuerwehr Sehnde ausgelaufene Betriebsstoffe abstreuen.

Auf der Kreuzung sind den Angaben der Feuerwehr zufolge der Mannschaftswagen der Haimarer Ortsfeuerwehr und ein Mercedes zusammengestoßen. Das Feuerwehrfahrzeug befand sich nicht auf einer Einsatzfahrt. Bei dem Unfall sind Betriebsstoffe ausgelaufen, woraufhin von der Polizei die Ortsfeuerwehr Sehnde zu deren Beseitigung angefordert wurde. Personen kamen bei dem Zusammenstoß nicht zu Schaden. Beide Fahrzeuge mussten nach der Unfallaufnahme abgeschleppt werden. Die Polizei hat die Ermittlung zur Unfallursache aufgenommen.

Der stellvertretende Stadtbrandmeister Sven Grabbe begutachtete den Schaden am Feuerrwehrfahrzeug – Foto: StFw Sehnde
Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.