Unfall mit verletzter Fahrradfahrerin in Röddensen

Unfall mit verletzter Fahrradfahrerin in Röddensen

Ein 66jähriger Lehrter ist am Mittwoch, 27.07.2022, gegen 16.30 Uhr, seinem Personenwagen aus dem Holzweg auf die Celler Straße (B443) eingebogen.

Dabei übersah er die bevorrechtigte Fahrradfahrerin, eine 65-Jährige ebenso aus Lehrte. Es kam zum Zusammenstoß, sodass die Radfahrerin hinfiel. Sie wurde leicht verletzt und wurde mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Wagen des Unfallverursachers nicht angemeldet war und mit einem Saisonkennzeichen außerhalb des festgelegten Zeitraums genutzt wurde.

Gegen den 66-Jährigen wurde ein Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung und Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.