Unfall in Uetze führt zur Vollsperrung der L 387

Unfall in Uetze führt zur Vollsperrung der L 387
Mit dem RTW kam der Verletzte ins Krankenhaus - Foto: JPH
Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News

Zu einem Verkehrsunfall mit einem Verletzten ist es am Montag, 27.06.2022, auf der Landstraße L 387 zwischen Oelerse und Dollbergen gekommen.

Dort fuhr der 20-jährige Fahrer eines Fahrzeugs aus Oelerse in Richtung Dollbergen, so die Polizei. Dabei verunfallte der alleinbeteiligte junge Mann aus Dollbergen mit seinem Wagen. Nach einer Linkskurve kam der Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte frontal gegen einen Baum und blieb schließlich auf der Landstraße stehen. Laut einer ersten medizinischen Begutachtung am Unfallort könnte eine Unterzuckerung der Grund für den Kontrollverlust des 20-Jährigen über sein Fahrzeug sein.

Der Fahrer wurde aufgrund erlittener Verletzungen mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, konnte dieses aber bereits am selben Tag wieder verlassen. Der Unfallwagen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die L 397 wurde bis zirka 14.30 Uhr voll gesperrt.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.