Trunkenheitsfahrt in Lehrte gestoppt

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News

Zu einer Fahrt unter Alkoholeinfluss ist es am Sonnabend, 28.11.2020, um 20.55. Uhr in Lehrte in der Marktstraße gekommen.

Alkoholfahrt in Lehrte aufgefallen – Foto: JPH

Dort fiel einer Polizeistreife ein polnischer Renault Master aufgrund seiner offensichtlich zu hohen Geschwindigkeit innerhalb geschlossener Ortschaften auf. Daraufhin stoppten die Beamten den Wagen und kontrolliert ihn. Der Fahrer, ein 35-jähriger polnischer Staatsbürger mit Wohnsitz in Polen, unterzog sich einem freiwilligen Atemalkoholtest . Der erbrachte laut Polizei 1,98 Promille. Gegen den nunmehr Beschuldigten wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Eine Blutprobe wurde entnommen, sein polnischer Führerschein beschlagnahmt und die Weiterfahrt untersagt.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.