Technischer Defekt verursacht Feuer in Mehrfamilienhaus

Bei Sanierungsarbeiten im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Tiergartenstraße ist Dienstagmorgen eine Arbeitsmaschine in Brand geraten und hat einen größeren Schaden verursacht.

Der Kellerbrand war schnell unter Kontrolle – Foto: JPH

Bisherigen Erkenntnissen der Polizei zufolge hatten Handwerker kurz vor 7.30 Uhr die Flammen im Erdgeschoss bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Die Berufsfeuerwehr Hannover konnte den Brand zügig löschen. An dem  Altbau entstand dennoch ein erheblicher Schaden durch Rauchgasniederschläge. Bei den anschließenden Untersuchungen haben Ermittler des Fachkommissariats für Branddelikte festgestellt, dass das Feuer durch einen technischen Defekt an einer Bohnermaschine verursacht wurde. Den entstandenen Schaden schätzen die Spezialisten auf 150 000 Euro.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.