Schokoladendiebstahl en gros bei Discounter in Sehnde versucht

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News

Zu einem versuchten Diebstahl einer größeren Menge von Schokolade ist es am Dienstag, 20.10.2020, gegen 18.30 Uhr beim Discounter an der Bachstraße in Sehnde gekommen.

Einkaufswagen voll Schokolade sollte gestohlen werden – Foto: JPH

Mitarbeitern des Discounters fielen zwei Männer auf, die einen Einkaufswagen mit Schokolade befüllten. Dann versuchten sie, ihn einfach aus dem Markt zu schieben. Nachdem sie bei dem Versuch entdeckt wurden, flohen sie ohne das Diebesgut über den Parkplatz vor dem Markt. Einer der Täter bestieg dort dann einen silbernen Mazda und konnte damit weiter fliehen. Die ausgewählte Ware hatte einen Gesamtwert von zirka 650 Euro. Die Täter haben laut Polizei ein südosteuropäisch Aussehen, waren etwa 30 bis 35 Jahre alt. Einer der Täter trug einen dunklen Drei-Tage-Bart.

Mitarbeiter des Discounters gaben gegenüber der Polizei an, dass es derzeit vermehrt zu gleichgelagerten versuchten Taten im Bereich der Region Hannover gekommen sein soll. Auch dort wurden Einkaufswagen randvoll mit Lebensmitteln beladen und dann versucht, sie aus dem Geschäft zu schieben. So sollen Mitarbeiter der Discounter-Kette am 20.10.2020 gegen 18 Uhr in Lehrte auf einen „herrenlosen“ voll beladenen Einkaufswagen im Markt aufmerksam geworden sein. Hier konnten jedoch keine Täter beobachtet werden. Die Ware verblieb in diesem Fall im Markt.

Zeugen, die Angaben zu den Dieben machen können, melden sich bitte bei der Polizei in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/82 70.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.