Räuberischer Diebstahl in Sehnde – drei Täter flohen

Räuberischer Diebstahl in Sehnde – drei Täter flohen
Etwa 30 E-Zigaretten gestohlen und abgehauen - Foto: Red

Zu einem räuberischen Diebstahl ist es am Mittwoch, 02.11.2022, in Sehnde gekommen.

Drei bislang unbekannte Männer betraten gegen 17.30 Uhr ein Einzelhandelsgeschäft in der Peiner Straße. Einer der Männer verwickelte die anwesende Verkäuferin in ein Verkaufsgespräch, während die anderen beiden zirka 30 E-Zigaretten aus der Auslage nahmen, so die Polizei.

Als die Männer das Geschäft ohne zu bezahlen verlassen wollten, wurden sie an der Ladentür von einem anderen Kunden angesprochen und einer der Täter festgehalten. Der konnte sich jedoch losreißen und alle drei flohen zu Fuß. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief erfolglos.

Einer der Täter ist zwischen 50 und 60 Jahre alt. Er ist etwa 1,70 bis 1,80 Mezter groß und hatte eine athletische Figur. Er trug seine schwarz-grauen langen Haare zu einem Pferdeschwanz gebunden  und sein Aussehen wurde insgesamt als südländisch beschrieben. Zeugen, die Angaben zu den Personen machen können, melden sich bitte bei der Polizei in Lehrte unter der Telefonnummer 051321/82 70 zu melden.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.