Radfahrer in Lehrte hatte zu viel Promille

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News

Zur Verkehrskontrolle eines Radfahrers ist es am Dienstag, 07.09.2021, in Lehrte gekommen.

Der Radler hatte zu viel geladen – Foto: JPH

In der Tiefen Straße war einer Polizeistreife gegen 2 Uhr ein 55-jähriger Radfahrer aufgefallen. Die Beamten stoppten und kontrollierten ihn. Dabei bemerkten die Beamten, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stand. Ein daraufhin erfolgter Atemalkoholtest ergab eine Atemalkoholkonzentration von 1,94 Promille. Dem Radfahrer wurde deshalb eine Blutprobe entnommen, die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.