Pferd in Sehnde von Tierquäler verletzt

Pferd in Sehnde von Tierquäler verletzt
Tierquäler verletzt Stute in Sehnde - Foto: JPH
Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News

Bereits am Freitag, 16.09.2022, ist zwischen 8.45 Uhr und 11.30 Uhr ein Pferd auf der Weide an der Nordstraße in Sehnde von einem Tierquäler verletzt worden.

Die betroffenen ältere Stute stand mit anderen Pferden zusammen auf der mit einem Elektrozaun eingezäunten Wiese, wo ihr ein bislang unbekannter Täter Schnittverletzungen im Genitalbereich zufügte. Nach einer ärztlichen Versorgung der Wunden geht es der Stute den Umständen entsprechend gut. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/82 70 in Verbindung zu setzen.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.