Ölspur bei Müllingen

Zu einem Einsatz ist die Ortsfeuerwehr Müllingen-Wirringen am Sonnabendvormittag, 2.11.2019, um 9.17 Uhr alarmiert worden. Es gab eine Ölspur auf die K147 zwischen der B 443 und der Ortschaft Müllingen.

Die Feuerwehr sicherte die Reinigungsarbeiten ab – Foto: StFw Sehnde

Vor Ort stellten die Einsatzkräfte dann eine etwa 400 Meter lange Verunreinigung der Fahrbahn fest. Die Feuerwehr unterstützte die Polizei bei der Absicherung der Gefahrenstelle. Währenddessen beseitigte eine Fachfirma die Verunreinigung. Im Einsatz war die Ortsfeuerwehr Müllingen-Wirringen mit 20 Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen sowie die Polizei.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.