Öffentlichkeitsfahndung nach Kiosk-Einbruch

Öffentlichkeitsfahndung nach Kiosk-Einbruch
Wer kennt diesen Mann, fragt die Polizei - Foto: PD Hannover
Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News

Zu einem Einbruch in einem Kiosk ist es in der Walsroder Straße in Langenhagen gekommen. Das Amtsgericht Hannover hat jetzt die Öffentlichkeitsfahndung genehmigt.

Am 28.05.2022 ist es zwischen 0 Uhr und 2.27 Uhr zu einem Einbruch in einen Kiosk in der Walsroder Straße 127 gekommen. Die Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt zum Objekt und stahlen unter anderem Bargeld und Tabakwaren im Wert von zirka 2.500 Euro. Neben der Einstiegsstelle konnte ein Passfoto einer männlichen Person aufgefunden werden. Diese Person ist dem Besitzer sowie der Angestellten nicht bekannt. Es kann daher vermutet werden, dass das Passfoto durch den Täter bei der Tatausführung verloren wurde.

Durch das Amtsgericht Hannover wurde beschlossen, das Passfoto des Tatverdächtigen in den lokalen Medien zu veröffentlichen. Hinweise zur gesuchten Person erbittet das Polizeikommissariat in Langenhagen unter der Telefonnummer 0511/109-42 17.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.