Mit gefälschtem Führerschein in Lehrte unterwegs

Mit gefälschtem Führerschein in Lehrte unterwegs

Eine Streifenwagenbesatzung ist am Sonntag, 2.01.2023, gegen 10.30 Uhr, auf ein Fahrzeug aufmerksam geworden. Deshalb hielten sie den Wagen des Fahrers an und unterzogen ihn einer allgemeinen Verkehrskontrolle.

Hierbei stellte sich heraus, dass der 37-jährige Fahrer keinen gültigen Führerschein besitzt. Der vorgelegte italienische Führerschein stellte sich als Fälschung heraus. Zudem ergaben sich im Rahmen der Kontrolle Hinweise, dass der Beschuldigte unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Bei einer körperlichen Durchsuchung wurde schließlich eine geringe Menge Marihuana und Amphetamine bei dem 37-Jährigen beschlagnahmt.

Es wurden daraufhin Verfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Urkundenfälschung, Verstoß BtMG und Fahrens unter BtM-Einfluss eingeleitet.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.