Kleines Feuer bei Müllingen zügig gelöscht

Kleines Feuer bei Müllingen zügig gelöscht
Der Entstehungsbrand war schnell gelöscht - Foto: StFw Sehnde
Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News

Ein bei Müllingen gemeldeter Stoppelfeldbrand sorgte am Montagabend, 04.07.2022, gegen 18.10 Uhr für einen Einsatz der Feuerwehr Müllingen-Wirringen.

Die Einsatzkräfte stießen nach ihrer Ankunft am Einsatzort auf einen Entstehungsbrand am Fahrbahnrand, der aus ungeklärter Ursache ausgebrochen war. Verkehrsteilnehmer hatten bereits begonnen, die Flammen auszutreten. Mit der Schnellangriffsvorrichtung des Löschfahrzeugs wurde das Feuer dann zügig gelöscht. Um weitere Glutnester auszuschließen wurde die betroffene Fläche gründlich bewässert. Während der Löscharbeiten war die Müllinger Straße kurzfristig voll gesperrt. Nennenswerter Schaden durch die Flammen entstand nicht.

Im Einsatz war die Ortsfeuerwehr Müllingen-Wirringen mit zwei Einsatzfahrzeugen.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.