International gesuchter Lette in Hannover verhaftet

In der vergangenen Nacht haben Beamte der Bundespolizei einen mit internationalem Haftbefehl gesuchten 33-Jährigen aus Lettland verhaftet.

Der Gesuchte kam ins Gewahrsam – Foto: JPH

Aufgefallen war der Lette den Beamten durch einen Ladendiebstahl. Die anschließende Überprüfung des Mannes ergab einen Fahndungstreffer. In seinem Heimatland soll der Mann einen Fahrradfahrer überfahren und lebensbedrohlich verletzt haben. Das Fahrzeug fuhr er dabei ohne Führerschein und unter Alkoholeinfluss. Für die Tat erhielt er vier Jahre Freiheitsstrafe, die er aber offensichtlich nicht antrat. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen kam der Lette ins zentrale Polizeigewahrsam zur anschließenden Richtervorführung.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.