Fahren ohne Führerschein und unter Betäubungsmittel-Einfluss

Fahren ohne Führerschein und unter Betäubungsmittel-Einfluss

Ein 33-jähriger Lastwagenführer ist bereits am Freitagabend, 20.01.2023, in der Germaniastraße in Lehrte angehalten und kontrolliert worden.

Bei einer Überprüfung der Personalien durch die Beamten stellten sie fest, dass der Fahrer nicht im Besitz eines Führerscheines ist und außerdem per Haftbefehl wegen einer Geldstrafe gesucht wird. Zudem stelle sich im weiteren Verlauf der Überprüfung heraus, dass der 33-jährige das Fahrzeug offensichtlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln gefahren hatte. Er musste die Polizisten daher zur Wache in Lehrte begleiten, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde.

Nach Sicherstellung des Fahrzeugschlüssels und Entrichtung des haftbefreienden Betrages konnte der Beschuldigte das Revier mit weiteren Anzeigen im Gepäck wieder verlassen.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.