Autofahrer trifft Straßenlaterne in Hämelerwald

Der Fahrer eines Autos, ein 19-Jähriger aus Hannover, ist der Polizei zufolge am Sonntag, 23.09.2018, gegen 20.15 Uhr bei schlechten Wetterverhältnissen in Hämelerwald die Niedersachsenstraße (L413) von der A2 kommend in Richtung des Hildesheimer Straße gefahren.

Auto war Totalschaden – Foto: JPH

Aus bislang ungeklärten Gründen geriet der Fahrer dabei ins Schleudern. Deshalb stieß er mit einer Straßenlaterne zusammen. Es entstand Sachschaden an dem Wagen, der von der Polizei als Totalschaden bezeichnet wird, in Höhe von zirka 8000 Euro und an der Laterne.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.