22-Jähriger nach Unfall auf der B 443 lebensgefährlich verletzt

22-Jähriger nach Unfall auf der B 443 lebensgefährlich verletzt
Der Verkehrsunfalldienst sucht Zeugen - Foto: JPH

Ein 22-Jähriger ist am Dienstagabend, 11.10.2022, mit seinem Auto auf der B 443 bei Burgdorf von der Fahrbahn abgekommen und mit einem Baum kollidiert. Durch den Unfall erlitt der Fahrer lebensgefährliche Verletzungen.

Nach bisherigen Erkenntnissen des Verkehrsunfalldienstes in Hannover befuhr der 22-Jährige mit seinem BMW gegen 20.50 Uhr die B 443 von Burgdorf aus kommend in Richtung Röddensen. Am Ende einer Linkskurve geriet der Wagen aus bislang ungeklärten Gründen nach rechts in den Grünstreifen. Beim Gegenlenken schleuderte der graue BMW zurück über die Fahrbahn und kam dann nach links von der Straße ab, wo er gegen einen Baum prallte. Das Auto blieb im angrenzenden Acker stehen. Der 22-jährige Fahrer erlitt durch den Unfall lebensgefährliche Verletzungen und kam für eine weitere medizinische Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen oder zum Fahrverhalten geben können, werden gebeten, sich beim Verkehrsunfalldienst unter der Telefonnummer 0511/109-18 88 zu melden.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.