20-Jähriger in Sehnde bei Streitschlichtung verletzt und Personen mit Waffe bedroht

20-Jähriger in Sehnde bei Streitschlichtung verletzt und Personen mit Waffe bedroht
Mit einer Schreckschusswaffe gab ein Mann in Sehnde einen Schuss ab - Foto: JPH/Symbolbild
Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News

Drei Männer sind am Sonnabend, 06.08.2022, in Sehnde nach vorangegangenen Streitigkeiten mit anderen Männern gegen einen heranwachsenden Streitschlichter handgreiflich geworden und haben auf ihn eingeschlagen. Anschließend bedrohte einer der Täter ihn und Umstehende mit einer Schreckschusswaffe und gab einen Schuss in die Luft ab. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand des Polizeikommissariats in Lehrte ist es am Sonnabend gegen 18.10 Uhr im Einmündungsbereich der Wasseler Straße (B 443) zur Iltener Straße (B 65) in Sehnde zu Streitigkeiten zwischen mehreren Männern gekommen. Grund für die Streitigkeiten war nach Polizeiangaben das vorangegangene Fahrverhalten der Kontrahenten. Ein 20-jähriger Heranwachsender hat diese Streitigkeiten bemerkt und versuchte, sie zu schlichten. Er wurde von den 19-, 20- und 21-jährigen mutmaßlichen Tätern ins Gesicht geschlagen und leicht verletzt. Der 21-jährige mutmaßliche Täter bedrohte daraufhin den Heranwachsenden sowie weitere Personen im Umfeld mit einer Schreckschusswaffe und gab einen Schuss in die Luft ab. Die mutmaßlichen Täter flohen anschließend mit einem VW Touran und einem grauen BMW.

Ein Zeuge alarmierte die Polizei und einen Rettungswagen. Der verletzte 20-Jährige wurde von den Rettungskräften vor Ort behandelt. Die Einsatzkräfte konnten die mutmaßlichen Täter im Nahbereich auffinden und auch die Schreckschusswaffe sicherstellen. Die Polizei hat Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung, Bedrohung und Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet. Zeugen, die Hinweise zu den Tätern oder zum Tatgeschehen geben können, werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat in Misburg unter der Rufnummer 0511/109-3515 zu melden.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.