Voller Energie – 3 weitere Gütesiegel für Sehnde

9. März 2018 @

Einen Versorger mit stimmigem Preis-Leistungspaket, dem man vertrauen kann, das wünschen sich Verbraucher in Zeiten eines expandierenden und unübersichtlichen Energiemarktes. Genau das zeichnet die EVS aus – wie dem Versorger zum dritten Mal in Folge vom unabhängigen Energieverbraucherportal mit dem begehrten Gütesiegel „TOP-Lokalversorger Strom“ und erstmals auch als „TOP-Lokalversorger Gas“ bestätigt wurde.

Freuen sich über die drei Gütesiegel: Daniel Korf (EVS), Frank Jankowski-Zumbrink (Geschäftsführer) und Timo Rüffer (SWS) (v.re.) – Foto: EVS

„Schön ist, dass das Energieverbraucherportal nicht nur den Preis betrachtet, sondern sehr wichtige weitere Kriterien. Dies ermöglicht dem Endverbraucher eine nachhaltige Entscheidung für die Wahl seines Energieversorgers“, so Frank Jankowski-Zumbrink, Geschäftsführer der EVS. „Dass wir bereits zum 3. Mal ausgezeichnet wurden, zeigt auf eindrucksvolle Weise, unsere Konstanz beim Handeln im Interesse unserer Kunden.“ An der Kennzeichnung „TOP Lokalversorger“ erkennen Strom- und Gaskunden auf den ersten Blick ein Energieunternehmen mit transparenter Preispolitik, Engagement und Investitionen in die eigene Region, einem hohen Stellenwert an Umweltgesichts­punkten und einer sehr guten Servicequalität.

Auch die Stadtwerke Sehnde GmbH (SWS) hat sich erneut den Bewertungen des Energieverbraucherportals gestellt und ist wie bereits in 2017 ausgezeichnet worden als „TOP-Lokalversorger Wasser“. Ausschließlich fristgerecht angemeldete Versorger, die an einem festen Stichtag im Januar des betreffenden Kalenderjahres – im Vergleich mit der repräsentativen Bundesstudie des Energieverbrau­cherportals – ein  überdurchschnittliches Ergebnis bei der Auswertung der mit Hilfe des Kriterienbogens „Wasser“ eingereichten Qualitätsstandards erreichen, werden ausgezeichnet.

„Die drei Gütesiegel für Strom, Gas und Wasser verliehen zu bekommen, macht unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sehr stolz und zeigt uns, dass wir mit unserer Arbeit auf dem richtigen Weg sind“, freut sich Jankowski-Zumbrink, der auch Geschäftsführer der Stadtwerke Sehnde GmbH ist.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.