Seniorenbeirat Sehnde: Wahlunterlagen unterwegs – Kandidaten stellen sich vor

13. Juni 2020 @

Die Wahl des Seniorenbeirats für die Stadt Sehnde steht vor der Tür. Im Moment werden die Wahlunterlagen an alle Bürger verschickt, die Wahlberechtigt sind. Das sind die Sehnder und Sehnderinnen, die in diesem Jahr ihr 60. Lebensjahr vollenden – oder natürlich älter sind.

Wahlunterlagen unterwegs

Seniorenbeirta vor Ort: Klaus Melchert, Dr. Hermann Krähling, Karlheinz Drewes, Angelika Schrader, Karl Plachetka, Wolfgang Rotermund und Christa Bombien (hi.v.li.) besuchen Höver – Foto: JPH/Archiv

In dem Brief des Bürgermeisters an die Wahlberechtigten mit den Erklärungen zur Wahl wird darauf hingewiesen, welche Aufgaben der Beirat im politischen Leben der Stadt wahrnimmt. Er besteht aus sieben Mitgliedern, die auch in der Gremien der Stadt die Interessen ihrer Wähler vertreten. Dabei sind sie parteipolitisch und konfessionell neutral. In bisher zwei Wahlperioden, die seit 2017 jeweils fünf Jahre dauert, haben Senioren ihre Wahlgruppe repräsentiert. In der ersten Wahlperiode bestand der Beirat aus fünf Mitgliedern, ab der zweiten aus sieben.

10 Bewerber stellen sich zur Wahl

Erstmals seit Einführung dieses Gremiums stehen mehr als die erforderlichen sieben Kandidaten zur Wahl. Das lässt eine echte Wahl erwarten. Damit jeder Wahlberechtigte sich ein Bild von den Kandidaten und Kandidatinnen machen kann, gibt es am Mittwoch, 17.06.2020, eine Vorstellung aller Bewerber. Die öffentliche Veranstaltung findet um 17.30 Uhr in der Mensa der KGS Am Papenholz 11 statt.

Das Wählerverzeichnis liegt in der Zeit vom 16. Juni bis zum 29. Juni 2020 im Rathaus der Stadt Sehnde in der Nordstraße 21 in Sehnde im Zimmer 117 öffentlich zur Einsichtnahme aus. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation vereinbaren Sie bitte für eine Einsichtnahme in das Wählerverzeichnis vorab einen Termin unter der Telefonnummer 05138/707 201 oder senden eine Mail an wahlen [at] sehnde [dot] de. Die Wahl erfolgt ausschließlich als Briefwahl.

Für die Wahl zum Seniorenbeirat haben folgende 10 Personen ihre Kandidatur erklärt:

Frau Brunhilde Ahlfeldt, Sehnde

  • Herr Peter Bartl, Sehnde
  • Frau Christa Bombien, Bolzum
  • Herr Karlheinz Drewes, Sehnde
  • Herr Mathias Götting, Sehnde
  • Herr Peter Holler, Sehnde
  • Frau Barbara König, Ilten
  • Herr Dr. Hermann Krähling, Sehnde
  • Herr Klaus Melchert, Ilten
  • Herr Reinald Taeger, Ilten

Wahl bis zum 7. Juli

Vom 15.06. bis 6.7.2020 haben alle Wahlberechtigten die Möglichkeit, ihre Stimme per Briefwahl abzugeben. Die Wahlunterlagen können persönlich abgegeben, in den Briefkasten am Eingang des Rathauses eingeworfen oder per Post versandt werden. Die öffentliche Auszählung der Stimmen findet  am 7.7.2020 ab 9.00 Uhr im Ratssaal der Stadt Sehnde statt. Damit die Wahl gültig ist, wird eine Wahlbeteiligung von mindestens 20 Prozent der Altersgruppe benötigt.

Die konstituierende Sitzung des neuen Seniorenbeirates wird voraussichtlich am 15. September 2020 stattfinden. Anschließend wird der neue Seniorenbeirat seine Arbeit aufnehmen.

Kommentare gesperrt.

© 2020 Sehnde-News.