Sehnder Läuferinnen auf Platz 2 und 3 in Edemissen

7. Mai 2019 @

Die diesjährigen Kreismeisterschaften des Landkreises Peine über die Langstrecke von 2000 Metern sind am Sonntag, 05.05.2019, in Edemissen gestartet worden. Als Gaststarterinnen mit dabei waren auch drei junge Läuferinnen des MTV Rethmar, die außerhalb der Kreismeisterschaftskonkurrenz das Starterfeld vervollständigten.

Auf die Plätze – fertig – los: Start in Edemissen – Foto: P. lieser

Gelaufen wurde auf dem Sportplatz direkt hinter der Edemissener Sporthalle, wo auch immer die jährlichen Peiner Zwergenspiele ausgetragen werden. Um 11 Uhr fiel für alle angemeldeten Läuferinnen und Läufer der Altersklassen (AK) W10 – W14 der Startschuss für ihre fünf Runden. Alle drei MTV-Läuferinnen, die Schwestern Lara (W12) und Enie Jochim (W10) sowie Jona Lengwenat (W14) kamen gut ins in Rennen. Leider musste Lengwenat dann jedoch trotz sehr guter Platzierung nach der dritten Rund gesundheitsbedingt aussteigen.

Nach dem Lauf ging es noch ins Schoko-Museum – Foto: P. Lieser

Nach etwa der Hälfte des Rennens konnte dann sogar Enie Jochim noch an ihrer großen Schwester vorbeiziehen und knapp vor ihr das Ziel durchlaufen – was für sie den zweiten Platz vor ihrer Schwester auf Platz 3 bedeutete. Doch nach der Siegerehrung ging es nicht sofort nach Hause, denn es gab noch einen kleinen Zwischenstopp: im Schokoladenmuseum der Firma Rausch in Peine-Stederdorf.

Die Ergebnisse im Einzelnen
2000 m – Laufstrecke – Einzelwertung:
Enie Jochim, Platz 2 in der AK WK 10, in 09:16 Minuten
Lara Jochim, Platz 3 in der AK WK 12, in 09:22 Minuten

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.