Herbst ist eine wunderbare Jahreszeit zum Pilgern – in Sehnde starten

17. September 2019 @

Bei der diesjährigen viertägigen „Pilgertour nur für Männer“ auf dem Pilgerweg Loccum-Volkeroda vom 14. bis 17.10.2019 sind noch Plätze frei. „Wir setzen unsere Pilgertour ’nur für Männer‘ fort. Vom Montag, 14., bis zum Donnerstag, 17. Oktober 2019, möchte ich mit mindestens acht Männern einen dritten Abschnitt des Pilgerweges ‚Loccum–Volkenroda‘ von Neuhaus im Solling bis Hameln pilgern und zirka 80 Kilometer in den vier Tagen zurücklegen“, so Pastor Uwe Büttner von der evangelisch-lutherischen  Gemeinde Sehnde. Jeder „Mann“ kann auch zu diesem dritten Abschnitt neu einsteigen.

Einen herrlichen Blick gibt es über das Wesertal – Foto: Privat

Der Weg soll im kommenden Jahr 2020 mit dem letzten Abschnitt bis Loccum abgeschlossen werden. Ohne Ablenkung durch Mobiltelefone oder Termindruck die Distanz in vier Abschnitte zurückgelegt und die Landschaft erlaufen. Dabei laden der Weg, das Wetter und die Umgebung, aber auch kleine Kapellen und besondere Orte zur Besinnung ein. Das notwendige Gepäck für die Zeit und die Verpflegung für den Tag trägt jeder immer mit sich. Ein ehrenamtlicher Pilgerbegleiter wird die Gruppe führen und auf Besonderheiten aufmerksam machen.

Gutes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, ein ordentlich sitzender Rucksack und ein wenig Kondition für die Tagesetappen von je etwa 20 Kilometern sind notwendig. Die Kosten für drei

Wege, die man nur erlaufen kann – Foto: Privat

Übernachtungen bei Halbpension mit Lunchpaket (ohne Getränke) werden rund 190 Euro im Doppelzimmer betragen. Einzelzimmerbuchung gegen entsprechenden Aufpreis ist möglich. Die Anreise nach Neuhaus ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder in Fahrgemeinschaften möglich.

Bitte melden Sie sich für diese Pilgertour an bei Pastor Uwe Büttner in Sehnde unter der Telefonnummer 05138/70 96 210 oder per E-Mail an ullaurs [at] t-online [dot] de oder im Kirchenbüro in Sehnde.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.