Erste Mieter in die Sehnder Masch-Höfe eingezogen

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News

Vor rund einem Jahr fand der erste Spatenstich für das neue Wohnquartier Sehnder Masch-Höfe statt. Jetzt ziehen bereits die ersten Mieter in ihr neues Zuhause ein. Gemeinsam mit dem Bauunternehmen Beste Bau Bauregie nahm die Volksbank eG Hildesheim-Lehrte-Pattensen diese herzlich in Empfang.

Susanne Berkefeld, Immobilienberaterin, Henning Deneke-Jöhrens, Vorstandsvorsitzender Volksbank, Eva Conrads und Manfred Lill, erste Mieter, Dirk Berkefeld, Geschäftsführer Beste Bau Bauregie, und Karsten Pfeiffer, Volksbank-Bereichsleiter Bauen Wohnen (v.li.) – Foto: Volksbank

Die Sehnder Masch-Höfe bieten auf zirka 5800 Quadratmetern Wohnfläche insgesamt 76 barrierefreie Mietwohnungen mit modernster Smart-Home-Technologie der Firma Kone an. Neben moderner Architektur, intelligenter Infrastruktur und nachhaltiger Energieversorgung erwartet die Mieter außerdem ein im Stadtgebiet bislang einmaliges zukunftsweisendes Wohnkonzept. Kommunikative Begegnungsflächen und Gemeinschaftsräume ermöglichen ihnen ein generationsübergreifendes Miteinander und tragen zur Stärkung des Nachbarschaftsgefühls sowie einer aktiven Nachbarschaftshilfe bei.

„Mit diesem Bauprojekt haben wir erstmals neue Wege beschritten. Die große Nachfrage hat uns überwältigt – nach nur kurzer Zeit waren fast alle Wohnungen bereits vergeben. Dank der hervorragenden Zusammenarbeit mit der Beste Bau Bauregie konnte der Zeitplan zuverlässig eingehalten werden. So sind die ersten Wohnungen jetzt bezugsfertig. Wir freuen uns mit unseren ersten Mietern, die die Adventszeit schon in ihren neuen vier Wänden genießen können“, so Henning Deneke-Jöhrens, Vorstandsvorsitzender der Volksbank eG Hildesheim-Lehrte-Pattensen, bei der symbolischen Schlüsselübergabe.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.