EILT: Amtliche Unwetterwarnung für Sehnde

12. Januar 2017 @

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat eine amtliche Unwetterwarnung der Stufe 3 von 4 für den Zeitbereich ab 23 Uhr bis Freitag 12 Uhr für Sehnde herausgegeben. Demnach  ist mit starkem Schneefall zu rechnen, der eine Höhe von 10 bis 20 Zentimeter erreichen kann.

Heftiger Schneefall mit Sturm ist für Sehnde angekündigt – Foto: JPH

Dabei können Straßen teilweise unpassierbar werden, Bäume unter der Schneelast zusammenbrechen und die Autos sollten, wenn eine Fahrt unumgänglich ist, unbedingt Winterausrüstung haben. Dazu sollte für Notfälle auch ein Mobiltelefon im Fahrzeug sein.

Zusätzlich gibt es vom DWD für die Zeit von Freitagmorgen 3 Uhr bis nachmittags 15 Uhr die amtliche Warnung vor starken Windböen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 60 Kilometern pro Stunde – erst aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung. In exponierten Lagen kann der Wind eine Geschwindigkeit von bis zu 75 Kilometern pro Stunde erreichen. So kann es auch zu Schneeverwehungen kommen, die Streckenabschnitte nicht nur unpassierbar, sondern auch Straßenverläufe unerkennbar machen können.

Auch für die Fahrgäste der üstra kann es auf Grund der angekündigten Wetterlage zu kurzfristigen Einschränkungen auf allen Linien kommen, teilt die üstra soeben mit. Aktuelle Informationen erhalten Sie unter uestra.de oder den Twitter-Kanal.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.