Archivar der Stadt Sehnde in den „Ruhestand“ verabschiedet

15. Juli 2019 @

Bürgermeister Carl Jürgen Lehrke hat am Freitag, 28.06.2019, in einer Feierstunde Jürgen Wattenberg nach langjähriger Tätigkeit für die Stadt Sehnde verabschieden. Wattenberg war vielen Sehnder und Sehnderinnen bekannt aus seiner Tätigkeit als Archivar der Stadt.

Wattenberg hat seit dem 01.04.2002 das Archiv der Stadt Sehnde aufgebaut und anschließend über viele Jahre gepflegt. Darüberhinaus hat er die Geschichte der Stadt, ihre Einrichtungen und ihr Umfeld in Form von Dokumenten, Bildern und weiteren Artefakten der Stadt Sehnde gesichtet, aufbereitet und archiviert. Daneben war er regelmäßiger Mitarbeiter und Unterstützer des Autorenteams der Sehnder „Zeitreise“, das in vielen Druckschriften einzelne Themen aus der Entwicklung der Stadt tiefergehend bearbeitet und publiziert hat. Für diese langjährige und sehr zeitintensive Arbeit und stets gute Zusammenarbeit hat Brügermeister Lehrke Archivar Wattenberg gedankt und ihm die besten Wünsche des Rates und der Verwaltung für seine Zukunft überbracht.

 

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.