Verkehrsentwicklungsplan der Stadt Lehrte: Öffentliche Ausschusssitzung am 06.07.2020

1. Juli 2020 @

Der Bau- und Verkehrsplanungsausschuss der Stadt Lehrte wird sich in seiner Sitzung am kommenden Montag, 06.07.2020, schwerpunktmäßig mit dem Verkehrsentwicklungsplan (VEP) 2020 befassen. Der VEP soll inhaltliche Ziele, Strategien und Maßnahmen für die zukünftige Verkehrsentwicklung sowie die Gestaltung der Verkehrsinfrastruktur der nächsten 10 bis 15 Jahre festlegen und als Grundlage für eine zukunftsweisende Stadtentwicklung dienen.

VEP wird vorgestellt

VEP wird am Montag beraten – Foto: GAH

Ziel der Stadt Lehrte ist es, mit der Aufstellung des Verkehrsentwicklungsplanes möglichst konsensfähige Maßnahmen umzusetzen, die dazu beitragen, die künftigen Verkehrsaufgaben möglichst effektiv beheben oder zumindest mindern zu können. Aufgrund der aktuellen Situation rund um das Corona-Virus ist die ursprünglich geplante, breit angelegte Beteiligung der Öffentlichkeit, derzeit noch nicht umzusetzen.

Um mit den Planungen jedoch einen Schritt weiter zu kommen und der interessierten Öffentlichkeit die Möglichkeit zu geben, sich aus erster Hand zu informieren und Hinweise zu geben, wird der VEP durch das beauftragte Büro im Rahmen der Ausschusssitzung öffentlich vorgestellt. Damit möglichst viele Interessierte teilnehmen können, wird die Sitzung in der Sporthalle „Schlesische Straße“ stattfinden.

Der Sitzungstermin ist am Montag, 06.07.2020, 17 Uhr in der Sporthalle in der Schlesische Straße 6 in Lehrte.

Kommentare gesperrt.

© 2020 Sehnde-News.