Soziale Dorfentwicklung in Immensen-Arpke-Sievershausen: Online-Befragung startet

10. Januar 2020 @

Was schätzen Sie an der Dorfregion mit den drei Lehrter Ortsteilen Immensen, Arpke und Sievershausen? Wie möchten Sie das Mobilitätsangebot in der Dorfregion verändern? Welche Versorgungsangebote möchten Sie ergänzen? Welche Bildungs-, Kultur- und Freizeitangebote fehlen Ihnen? Diese und weitere Fragen stellt die Stadt Lehrte zu Beginn des neuen Jahres den Einwohnerinnen und Einwohnern der drei Ortsteile in einer Online-Befragung. Die wird ab dem 13. Januar freigeschaltet. Anlass ist die Aufnahme der Dorfregion in das Modellvorhaben „Soziale Dorfentwicklung“ durch das niedersächsische Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Das fokussiert sich insbesondere auf das gesellschaftliche Miteinander und die Entwicklung des Dorflebens.

Online-Umfrage läuft am 13.01. an – Foto: JPH

„Die Beteiligung von Einwohnerinnen und Einwohnern an der Entwicklung ihrer Dörfer ist ein wichtiges Anliegen. Mit der Online-Befragung haben alle Interessierten dieser drei Ortsteile die Möglichkeit, sich mit ihrer Meinung zu wichtigen Themen der Dorfentwicklung einzubringen“, fasst es Bürgermeister Frank Prüße zusammen.

In dem Online-Fragebogen geht es neben den oben genannten Fragen auch um die Themen „Lebensqualität und Identität“, „Bürgerengagement und Bürgerbeteiligung“ sowie aktueller „Handlungsbedarf in den Orten“. Die öffentlich zugängliche Befragung läuft bis zum 9. Februar 2020 und ist über die Homepage der Stadt Lehrte erreichbar. Die Ergebnisse der Befragung werden auf der öffentlichen Auftaktveranstaltung zur sozialen Dorfentwicklung am 26. Februar 2020 vorgestellt.

Kommentare gesperrt.

© 2020 Sehnde-News.