Lokale Energiewende – PV-Total: Vortrag von Prof. Hoyer im Forum Lehrte

Lokale Energiewende – PV-Total: Vortrag von Prof. Hoyer im Forum Lehrte
Erster Vortrag zur Lehrter Energiewende - Plakat: Hof Zwoelf
Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News

Prof. Dr. Markus Hoyer hält am Sonnabend, 03.09.2022, um 15 Uhr, unter dem Motto „PV-Total“ einen Vortrag insbesondere für Menschen, die eigenen Strom erzeugen möchten, zum Beispiel, um das Klima zu schonen und sich ein Stück weit energetisch unabhängiger zu machen. Er behandelt sowohl die kleinen Balkonsolaranlagen, die „normalen“ großen Photovoltaik (PV) Privatanlagen und gibt einen Ausblick auf Solarparks. 

„Die stetig steigenden Energiepreise und die erhöhte Aufmerksamkeit für erneuerbare Energien aufgrund der Klimakrise führen zu einem Umdenken in den Haushalten. Viele Mieter oder Eigentümer nutzen Photovoltaik-Anlagen in unterschiedlichen Größen. Kleine Balkonsolaranlagen bis 600 Watt – mit und ohne Speicher – sind speziell für Mieter interessant, die ihren Balkon oder ihren Carport mit einer PV-Anlage ausstatten möchten. Der Vortrag gibt Aufschluss über die Komponenten, Möglichkeiten und Rahmenbedingungen dieser Balkonsolaranlagen sowie den aktuellen Stand des Projektes „Steckerfertige PV-Anlagen in der Region Hannover“.

Eigentümer von Immobilien streben dagegen in der Regel größere PV-Anlagen zwischen 5 bis 12 Kilowatt Peak und auch darüber hinaus an. Hierbei spielen Randbedingungen bei der Planung von Gebäudephotovoltaik, wie nutzbare Dachfläche, Dachausrichtung, mit und ohne Speicher und Autarkiegrad, eine entscheidende Rolle. Am Ende des Vortrags gibt es einen Ausblick auf Solarparks.

Professor Hoyer spricht zu Fotovoltaik im Forum in Lehrte – Grafik: Hof Zwoelf

Auch Exponate, wie unterschiedliche PV-Module, Wechselrichter und Speicher für Balkonsolaranlagen, können im Anschluss an den Vortrag in Augenschein genommen werden. Es sind ausdrücklich auch Menschen eingeladen, die schon PV bei sich verwirklicht haben, denn im Anschluss an den Vortrag kann über sie ein direkter Erfahrungsaustausch mit Mitbürgern, die noch auf der Suche danach sind, stattfinden.

Der Vortrag ist kostenfrei und eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Vortrag bildet den Auftakt der Veranstaltungsreihe „Lehrter Energiewende“. Mit der Veranstaltungsreihe möchten das entstehende Klimaschutzprojekt Hof Zwoelf Lehrte und Ortsgruppe von Fridays for Future Lehrte sowie Scientists for Future Hannover Menschen vor Ort ermutigen, privat zentrale Elemente der Energiewende tatkräftig anzugehen. Gefördert wird die Reihe von der Stadt Lehrte und die Vorträge finden in städtischen Räumen statt.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.