Grundschule An der Masch: Stadt Lehrte lädt zu Info-Veranstaltung ein

24. August 2019 @

Die Stadt Lehrte lädt alle Eltern, Lehrerinnen und Lehrer sowie städtische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Grundschule An der Masch zu einer Informationsveranstaltung zum Thema „Asbestbelastung der Grundschule An der Masch“ ein. Diese findet am kommenden Donnerstag, 29.08.2019, um 19 Uhr im Kurt-Hirschfeld-Forum an der Burgdorfer Straße 16 statt.

Die Stadtverwaltung informiert zum Thema Asbest – Foto: GAH

An der Veranstaltung teilnehmen werden neben der Stadtverwaltung auch Vertreter des Gesundheitsamtes der Region Hannover sowie ein Gutachter der Firma Wessling GmbH. Der Stadt Lehrte ist sehr daran gelegen, weiterhin transparent zu informieren und Gerüchten aktiv entgegen zu treten. Ziel ist es, alle Betroffen aus erster Hand zu informieren und offene Fragen zu beantworten.

Nachdem im Zuge von Renovierungsarbeiten in den Sommerferien durch eine Elterninitiative in einem Klassenraum Asbest freigesetzt worden ist, hatte die Stadt Lehrte diesen Raum umgehend gesperrt und sämtliche Schulräume beproben lassen. Es wurden sowohl Raumluftmessungen vorgenommen als auch Materialproben entnommen. Alle Raumluftmessungen hatten zum Ergebnis, dass eine Gesundheitsgefährdung in Hinsicht auf Asbest ausgeschlossen werden kann, da kein Asbest in der Raumluft nachgewiesen werden konnte. Lediglich der Schulraum, in dem Asbest freigesetzt wurde, bleibt bis auf Weiteres außer Betrieb.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.