Tempo, Tore, Handballfreude – Starker Start der 2. Damen

4. September 2018 @

Die Damen des HSG 09 Gronau/Barfelde waren am Sonnabend, 01. September,  zu Gast in der Festung Feldstraße bei der 2. Damen des TVE Sehnde. Motiviert und zuversichtlich starteten die Sehnderinnen in die Partie. Von Anfang an wurden Torchancen konsequent genutzt, und so verwandelte Rieke Nietfeld in der fünfzehnten Minute ihren Torwurf zur 10:4 Führung.

Mit einem starken Spiel begann die Saison für die 2. Damen – Foto: TVE

Im Angriff wurde mit viel Tempo und Druck gespielt. Bis auf ein paar Unstimmigkeiten stand zudem die Abwehr wie eine Mauer vor dem eigenen Tor. Die Gegnerinnen hatten Probleme, den Ball ins Netz des TVE zu katapultieren – auch dank der starken Paraden der zum ersten Mal bei einem Spiel der 2. Damen im Tor stehenden Franziska Wittenberg.

Nachdem Gesa Kracke das Tor zum Spielstand von 12:4 traf, nahm die Trainerin der Gäste die erste Auszeit. Doch die Sehnderinnen waren nicht zu stoppen. Ein Ball nach dem anderen wurde erkämpft und das Tempospiel fand seinen Lauf. Lange Pässe von der Rückraumspielerin Wiebke Paul, die an diesem Tag einen guten Blick für ihre Mitspielerinnen hatte, kamen sicher an und erfolgreiche Torabschlüsse folgten. Susann Ziegner verwandelte kurz vor Pause noch das Tor zur 19:10 Führung, so dass die Sehnderinnen mit der ersten Halbzeit sehr zufrieden waren und sich in der Kabine vornahmen, auch die zweite Halbzeit so fortzusetzen.

In der 49 Minute traf Katharina Strienke für den TVE zur 29:15 Führung, die an diesem Abend mit sechs Toren die beste Werferin bei den Gastgeberinnen. Das Spiel endete dank einer hervorragenden Teamleistung und den souveränen Trainerinnen Ulrike Hacker und Janina Poletschny auf der Bank mit einem Endergebnis von 37:19.

Für den TVE spielten: Franziska Wittenberg im Tor, Saskia Völlner (4), Ria Klages, Anna Warneke, Anna-Lena Tillmann (2), Annika Weber (4), Gesa Kracke (2), Wiebke Paul (2), Miriam Sperlich (4), Katharina Strienke (6), Carolina Tausendfreund (2), Rieke Nietfeld (4), Susann Ziegner (5), Tatjana Eggers (2).

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.