„Oktoberfest – Renntag“ auf der neuen Bult: Freier Eintritt für Dirndl- und Lederhosenträger

25. September 2019 @

O’zapft wird auf der Neuen Bult. Promis, Dirndl, Weißwurst und Wies’n-Musik sorgen für echtes Bayern-Feeling. Am Sonntag, 29. September, ab 12.30 Uhr erwartet die Besucher außerdem ein optisches Schmankerl: Ein von Oliver Pocher, seiner Freundin Amira Aly und Spielerfrau Ina Aogo moderierter Trachtenwettbewerb. Alle Rennbahnbesucher, die Damen im Dirndl und die Herren in Krachledernen, sind zur Teilnahme an diesem Contest eingeladen.

Kommenden Sonntag startet der Oktoberfest-Renntag- Foto: JPH

Stars beim Renntag

Zahlreiche Stars sind beim musikalischen Bühnenprogramm dabei, so Giovanni Zarrella, Andreas Gabalier-Double Joey Gabalögl, Achim Petry, die Wies’n Playboys und für die Kleinen Frank und seine Freunde von 13 bis 18 Uhr. Oliver Pocher und Giovanni Zarrella werden eine Autogrammstunde geben.

Zwei Internationale Listenrennen markieren die Highlights im Galoppsport: Der „Große Preis der BMW Niederlassung Hannover“ für dreijährige und ältere Stuten (25.000 Euro, 2200 Meter) sieht mit der Ittlingerin Eleni und der Brümmerhoferin Akua’rella zwei der besten deutschen Stuten über diese Distanz am Start. Elena wird von Waldemar Hickst in Köln trainiert, im Sattel sitzt Alexander Pietsch. Akua’rella wird von Bult-Trainer Dominik Moser vorbereitet, Stalljockey Wladimir Panov reitet die Stute.

Hauptrennen mit 20 Meldungen

Im „Großen Preis der Wohnungswirtschaft“, ebenfalls für dreijährige und ältere Stuten (25.000 Euro, 1400 Meter) am Start: Clear For Take Off, zuletzt Listen-Vierte auf der Bult. Jetzt sollte es mit Wladimir Panov zu mehr reichen. Starke Vorstellungen sah man bislang auch von Ghislaine aus dem Rennstall von Andreas Wöhler, die unter Eduardo Pedroza ins Rennen geht. Beide Hauptrennen, die zum jetzigen Zeitpunkt mit jeweils über 20 Nennungen bedacht wurden, könnten internationale Beteiligung bekommen. Etliche Anmeldungen aus Frankreich, Österreich und England liegen vor, unter anderem seitens des Stalls Godolphin des Dubai-Herrschers Scheich Mohammed Al Maktoum, der in diesem Jahr Deutschland-Siege sammelt wie nie zuvor.

Im Rahmenprogramm steht außerdem ein Ponyrennen auf der Agenda. Dieses Rennen ist mit einer Tombola für die kleinen Besucher verknüpft und es gibt wertvolle Preise zu gewinnen. Die Veranstaltung mit voraussichtlich zehn Rennen beginnt um 12.30 Uhr.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.