Japanischer Nationalspieler kommt zu Hannover 96

15. August 2020 @

Mit dem japanischen Nationalspieler Sei Muroya kommt ein weiterer Neuzugang an die Leine. Das teilt der Verein am Freitag, 14.08.2020, auf seiner Internetseite mit. Damit ist ein weiterer Spieler verpflichtet worden. Dieses Mal ist es ein Außenverteidiger, der sich zudem gut mit Spielmacher Genki Haraguchi verständigen kann.

Hannover 96

Nächster Neuzugang bei Hannover 96 – Foto: JPH

Der 26-Jährige bekommt den Angaben zufolge einen Dreijahresvertrag bis 2023 und soll am Sonnabend von seinem Club FC Tokyo nach Hannover kommen – quasi mit Abpfiff des J-League-Spiels seines Teams gegen Nagoya. Der Spieler, so Sportdirektor Gerhard Zuber auf der Internetseite, sei als Außenverteidiger auf beiden Seiten einsetzbar und noch dazu ein guter Flankenspieler. Im Nationalteam Japans hat er darüber hinaus gemeinsam mit Haraguchi gespielt. Über die Ablösesumme oder das Gehalt liegen keine Informationen vor.

Kommentare gesperrt.

© 2020 Sehnde-News.