Begegnung gegen FRISCH AUF! Göppingen wird verlegt – Recken-Spieler negativ

12. November 2020 @

Nachdem in den vergangenen Tagen zwei Spieler aus dem Kreis der deutschen Nationalmannschaft positiv auf das Corona-Virus getestet wurden, hat dies nun weitere Auswirkungen auf den kommenden siebten Spieltag der LIQUI MOLY HBL, teilen Die Recken mit.

Spiel wegen Corona verschoben – Logo: TSV Hannover-Burgdorf

Ein betroffener Spieler vom TVB Stuttgart hatte bei der Nationalmannschaft direkten Kontakt zu Göppinger Spielern, die normalerweise mit ihrer Mannschaft morgen bei den Recken angetreten wären. Auf Grund dessen hat FRISCH AUF! Göppingen für die Begegnung gegen die TSV Hannover-Burgdorf bei der Liga einen Antrag auf Spielverlegung gestellt. Dem ist vorsorglich stattgegeben worden. Die Partie, die Donnerstag, 12.11.2020, um 19 Uhr in der ZAG Arena stattgefunden hätte, wird nun im engen Austausch zwischen den Vereinen und der Liga auf einen anderen Termin verlegt.

Auf Seiten der Recken waren alle Corona-Tests der zurückgekehrten National- und weiteren Spieler negativ, sodass die Mannschaft ganz normal mit dem Trainingsbetrieb fortfahren kann.

Kommentare gesperrt.

© 2020 Sehnde-News.