„Frühlingsmärchen“: Lehrter Sport-Verein räumt vier Pokale ab

13. April 2019 @

Der Tag begann für die Sportler aus Lehrte morgens um 6 Uhr, alle waren aufgeregt und voller Vorfreude auf den Dance-Contest, ein vom Niedersächsischen Turner-Bund organisierter Tanz-Wettbewerb.

Die Cheeky Girls holten Platz 1 – Foto: Jessica Görne

Nach einer ausgelassenen Busfahrt kam das Team pünktlich in Oldenburg an. Nun hieß es, Schminken, Anziehen, Aufwärmen und Ruhe bewahren, denn fünf Mannschaften unter der Leitung von Daniela Todeskino, Janine Töpke und Jessica Görne gingen an den Start.

11 Uhr: Die Gruppe mit den jüngsten Turnerinnen „Happy Feet“ eröffneten den Wettkampf. In ihrer Show entführten die zwölf Igel die Zuschauer in ihre lustige und spannende Welt. Anschließend folgte gleich die zweite Kindermannschaft „Zauberhaft“ – und die neun Mädchen versetzten die Zuschauer tatsächlich in eine Welt unter dem Meer. In der Altersgruppe 14 Jahre nahmen die zwölf Turnerinnen, die Gruppe „Cheeky Girls“, das Publikum dieses Mal in die Welt der Pinguine. In der Altersgruppe 16 Jahre startete dann die Mannschaft „Ladylike“. Die zehn Mädchen entführten das Publikum in ein Kinderzimmer und erweckten in ihrem Tanz Spielzeug zum Leben. Den Abschluss des Tages bildeten dann die vier Erwachsenen, deren Gruppe „Gemeinsam“ heißt. Sie tanzten gefühlvoll zum Lied „My Immortal“.

Der Aufbau der neuen Mannschaften des Vereins, die Arbeit an dem großen Projekt, die vielen Monate des Übens, der Geduld und der harten Arbeit zahlten sich an diesem Tag aus! Die Trainerinnen konnten es gar nicht glauben: Die Lehrterinnen nahmen gleich vier Pokale mit nach Hause.

Die Mannschaften des TGW „Dance Contest“ – Foto: Jessica Görne

Die Gruppe „Ladylike“ erreichte den 1. Platz mit 29 von 30 möglichen Punkten. Zu dieser Gruppen gehören Carlotta Jakobi, Amy Kahmann, Lara Zipka, Emely von Grünhagen, Elisa Köhne, Katharina Yavorski, Marisa Lenz, Marie Pöpplau, Leandra John und Lisa Marie Wiedzgowski. Die „Cheeky Girls“ erreichte den 1. Platz mit 25,5 Punkten. Zu dieser Gruppen gehören Kristina Lechner, Elettra Giabbai, Katharina Schrader, Hanna Wedemeyer, Melisa Subasic, Kendra Inhülsen, Maria Maurer, Amely Tameling, Marietta Krohne, Norea John, Ruba Murad und Annabel Lindam. Die Kleinsten, die das erste Mal auf einem Wettkampf starteten, erzielten ebenfalls wunderbare Erfolge. „Happy Feet“ erreichte den 3. Platz mit 23 Punkten und „Zauberhaft“ den 2. Platz mit 25 Punkten. Zur Gruppe „Happy feet“ gehören Marie-Jane Zängerling, Lia Thielert, Leonie Knust, Lisa Hepke, Sarah Witte, Alexandra Yavorski, Amy Neitzel, Luana Marchese, Maria Fischer, Dorina Friedlein, Mia Reinsch und Greta Larese.  Die Gruppe „Zauberhaft“ besteht aus Madita Dammann, Diana Smirnov, Maria Schrader, Anita Lieder, Alina Dubinin, Mia Hanschke, Antonia Kellner, Julijana Micanovic und Bella Bartscht.

Die Erwachsenengruppe „Gemeinsam“ erreichte mit 23 Punkten den 7. Platz. Alle Mannschaften gaben ihr Bestes und hatten viel Spaß dabei.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.