1. Handball-Damen mit Sieg gegen HSG Herrenhausen/Stöcken

18. Januar 2018 @

Die 1. Handball-Damen des TVE Sehnde spielte am vergangenen Wochenende gegen die HSG Herrenhausen/Stöcken. Dabei schaffte es die Mannschaft am Ende zu einem deutlichen Sieg zu kommen.

Deutlicher Sieg der 1. Damen am Ende – Foto: JPH

Bis zur zehnten Minute sah das allerdings etwas anders aus: Da waren die Gastgeber der HSG Herrenhausen/Stöcken mit dem TVE noch gleichauf. Doch dann setzten sich die Sehnderinnen souverän ab. Mit einem drei Tore Vorsprung (13:10) ging es in die Halbzeitpause. Dieser Vorsprung wurde danach über die Partie gehalten und bis zum Ende der Spielzeit noch weiter ausgebaut. In altbekannter Weise traf Sarah Wilhelmi mit dem Schlusspfiff noch einmal, und so machte sich der TVE mit einem 24:18-Sieg im Gepäck auf die Heimreise.

Für den TVE spielten erfolgreich: Tina Gemeinder und Franziska Wittenberg im Tor, Anna-Lena Tillmann (5), Saskia Völlner (5), Kristin Lotsch (4), Sarah Wilhelmi (3), Janina Poletschny (2), Michele Winkler (2), Marnie Hundt (1), Nele Verwiebe (1), Carolina Tausendfreund (1), Marleen Hundt, Nicola Lyke und Leonie Klages.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.