Fundauktion in Uetze angelaufen

8. Mai 2020 @

Fundräder und andere Artikel aus dem Fundbüro der Gemeinde Uetze suchen in Uetze und Umgebung neue Besitzer. Ab 17 Uhr können Sie sofort kaufen und sich Ihre Schnäppchen sichern oder Gebote abgeben. Aber aufgepasst, dass Ihnen kein anderer Interessent Ihren Wunschartikel vielleicht wegen eines Cents kurz vorher vor der Nase wegschnappt. Die Auktion geht maximal über 10 Tage.

Fahrräder aller Art stehen zum Gebot – Screenshot: Sonderauktionen

Alles muss raus

Über diesen Link gelangen Sie direkt zur Auktion der Gemeinde mit zwei Smartphones, einer Powerbank und 46 Fahrrädern der verschiedensten Größen und Ausstattungen.

Die Auktion folgt dem Prinzip einer Rückwärtsauktion, auch Count Down Auktion genannt. Der Anbieter gibt für jeden angebotenen Artikel einen Startpreis, einen Mindestverkaufspreis und die Laufzeit der Auktion an. Über die Laufzeit der Auktion fällt der Kaufpreis des Artikels in regelmäßigen Abständen vom Startpreis bis zum Mindestverkaufspreis. Der jeweils aktuelle Kaufpreis wird dem Bieter beim Artikel angezeigt. Ein Bieter kann einen Artikel zum aktuell angezeigten Kaufpreis erwerben. Die Auktion wird dann beendet.

Dem Bieter wird nach dem Kauf oder dem automatischen Zuschlag per E-Mail mitgeteilt, dass er den Zuschlag erhalten hat. Mit der E-Mail über den Zuschlag wird der Bieter aufgefordert, ggf. nach Mitteilung von Zahlungsmodalitäten, den Artikel während der vom Anbieter genannten Abholzeiten abzuholen. Grundsätzlich sind alle gekauften Artikel an dem vom Anbieter angegebenen Abholort zu den genannten Abholzeiten abzuholen.

Happy Online Deals und viel Erfolg.

Kommentare gesperrt.

© 2020 Sehnde-News.