Sperrung der „Sonnenlandbrücke“ über den Messeschnellweg wird verlängert

Sperrung der „Sonnenlandbrücke“ über den Messeschnellweg wird verlängert
Sonnenlandbrücke bleibt Baustelle - Foto: JPH

Die Vollsperrung der Geh- und Radwegbrücke „Sonnenlandbrücke“ über den Messeschnellweg (B 6) in Hannover wird für die Arbeiten an der Beschichtung bis zum 11. November verlängert. Grund für die Verlängerung ist, dass die ursprünglich parallel geplanten Arbeiten an der Weidengrundbrücke und der Sonnenlandbrücke durch krankheitsbedingte Personalengpässe nun nacheinander erledigt werden müssen.

Der Abschluss der Arbeiten und die Verkehrsfreigabe sind für den 11. November geplant. Der Fußgänger- und Radverkehr wird weiterhin über beschilderte Umleitungsstrecken geführt. Die Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr bittet alle Verkehrsteilnehmer um Beachtung und empfiehlt, den betroffenen Bereich zu meiden.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.