Regionsentdeckertag 2020: Viel zu erleben am 13. September 2020

7. August 2020 @

Im Corona-Jahr 2020 ist vieles anders – auch der Regionsentdeckertag in seiner 33. Auflage: Das zentrale Fest in der hannoverschen City muss entfallen, aber hinaus geht es am Sonntag, 13. September 2020, schon. Wie in den vergangenen 32 Jahren besteht die Gelegenheit, spannende Orte in der Region Hannover kennenzulernen und auch Kultur, Musik, Lesungen, Führungen – wieder live und vor allem gemeinsam zu erleben. „Wir haben das Kulturprogramm, das sonst in und um den Opernplatz stattfindet, auf viele verschiedene Schauplätze in der Region verteilt, und bieten so regionalen Künstlerinnen und Künstlern, die im ersten Halbjahr kaum Gelegenheit hatten zu arbeiten, eine Bühne“, so Regionspräsident Hauke Jagau.

Der Entdeckertag 2020 wird anders durch Corona – Logo: Region Hannover

An 30 Orten in der Region Hannover freuen sich Veranstalter auf Besuch – wenn auch mit Vorankündigung und notwendigerweise eingeschränkter Kapazität. „Abstand wahren, auf Hygiene achten und – wo es eng wird – eine Alltagsmaske tragen: Die bewährte AHA-Formel gilt auch am 13. September. Aber sie sollte den Spaß und die Entdeckerfreude nicht trüben“, heißt der allgemeine Tenor. So ist in der Regel eine Online-Anmeldung für das gewählte Tourenziel, das Programm am Ort und das gewünschte Zeitfenster notwendig: einfach übers Internet anmelden oder den QR-Code im Programm-Flyer ab Mitte August scannen und dann das Anmeldeformular ausfüllen. Per E-Mail bestätigt das Veranstaltungsteam der Region Hannover retour die Teilnahme und gibt zudem praktische Tipps zur Anreise mit Bussen, Bahnen oder dem Fahrrad.

Wie gewohnt genügt am Regionsentdeckertag 2020 die Tageskarte des Großraum-Verkehr Hannover (GVH) für eine Zone zum Preis von 5,80 Euro oder als Tageskarte Gruppe für fünf Personen zum Preis von 10,80 Euro, um an alle Tourenziele in der Region Hannover zu gelangen. Da in diesem Jahr alle Ziele innerhalb der Region Hannover liegen, ist auch das Rad eine gute Wahl als Verkehrsmittel. Hier hilft die Bike Citizens App – ein kostenloser Download, der sich lohnt. Mit jeder Fahrt können Bonuspunkte gesammelt werden, die bei verschiedenen Partner-Unternehmen eingelöst werden können.

Kommentare gesperrt.

© 2020 Sehnde-News.