Mahnfeuer der Sehnder Landwirte

2. Dezember 2019 @

Landwirte aus Sehnde und Umgebung werden am Montag, 02.12.2019, ein Mahnfeuer entzünden. Ab 16 Uhr sollen die Flammen die Forderungen der Bauern unterstützen, dass die Bundesregierung ihre Interessen ernster wahrnimmt.

Das Feuer wird um 16 Uhr entzündet – Foto: JPH/Archiv

Der Hintergrund für dieses Datum ist das Treffen der Bundeskanzlerin in Berlin mit Vertretern aus Landwirtschaft und Verbänden, NGOs, Ministern und weiteren Vertretern in Berlin. Dort wird es um die deutsche Landwirtschaft gehen. Um abermals auf ihre Situation aufmerksam zu machen, werden in einigen Regionen Niedersachsens Mahnwachen und -feuer abgehalten. Die Landwirte aus Sehnde und Umgebung beteiligen sich an dieser Aktion.

Entzündet wird das Feuer in Köthenwald im Bereich des Kreisels Höhe B65/Umgehungsstraße.

Größere Karte anzeigen

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.