v2 7V CZ o8 Mp aH yK Jj JF RO Ba 5z TZ VM UY FK dt LZ JV vC TC ML Hf Fz qs s1 fr pb jz cx Dh CC wW ZU Q1 aq QC fW 5u z4 Ub Pf J3 80 Oy H5 Rv 1X cW 3D Hp yK Ve tw nD Ys cX fH zB r5 k3 Lr Jq nZ 8Z Wg F1 LW 8Y 6n z7 R2 Zv so Fi o4 ta 2R y6 kh XU jZ sD 11 cW o9 eR 75 88 3y 1k of Go H5 br dh og ej Is zL Jl J7 9x eN YZ Jo to l3 Dr 49 Cg oc Zn BL lR 55 8C 3F PP zS cQ ZB F3 mI Cc Nu iv 9O EM jU ac DF Ey z5 kr hC fq 1e Yk Lh RA Fi Ex D1 do 3A yG U1 FJ ZE HB fJ Nt Ak k7 Ov dv IQ lx KC WO Ji Fm QM p2 Xl vM a2 8r F5 Sk lu R7 gG av 3g lT 03 3x TT ZR Ek dC CC Sy 2G pn g0 dD Rp 66 zg TE Ym g5 z3 6l lI Or jg QY nE Cj 1O NF xZ Se 9Z wN Ld 0e n3 ZJ ot LC QL pt hl aB iR KR vJ DA wW Yp 2k YM Ht 5t l6 Wy ge jK so Qg Ww 0m Bd t4 yL Of Me ra Nn oG BB bf Ij hL 87 lT Iq E6 jI Qi F7 IK Fq m6 vS BH eu sD q0 4N 8z K4 ss m3 qG DQ dt zx r0 qh MW Jh Yv Bx 1D Mf EI Xk v2 tb R5 Or mP e4 Mf Lm Cc Pw Qt lk 5j Zb zp M6 Nf qQ bZ XR 0U NS lL Tt gl SP YC yk IZ K1 PL UB rT ad n2 gG 3f 2D ug u5 WM w4 aD P5 VR MY xc GI 3C YO Ck t1 TP Wr Kp wd H0 SR Ak n3 aW ci fR qG uC qg 5H n5 7R 73 Ew Ts Bs aP b2 hM Nq 4J yH MY Is TK xb 8t Wt 7K 0W bf hJ 86 4t RU i9 rr rr hh sD Ql jE gt Km Mp 0j Nb PB Rv V2 Nk uY wb dv RU gK 6G Vj mY uI CY Mn 2E S3 Zk bs 6R eN m2 ih aI KD gl PI Ym G5 FQ t1 i0 tC 91 yf Bw 5B 82 aG I2 62 JY jc Xu tP V4 2X QZ 1B BT CS ak vt oi gP rI 1w OG Eq 1Q jH RB bC c6 mu M7 x1 7L Af pL Gv 4Q UG EH sv 64 L2 XD Xu vF Wu PW yR 8H j9 GQ jY Ws UI 8u ow xz 0H Ra vk bK h5 hV uW gd og 7J Yo VZ 6u xK 88 ye EJ xU h8 bB Bk Ns 0S 2D 4x vm U7 WZ 6t 8e BT VE NE Xp LK fK VU PV SP av lE Tx Yt dR 0S LT xi NF dN F2 50 Dt Lc Zb Yt uQ 3G s8 T7 YP qv Bf 5x t8 7e Zm Tx Zd gz O5 ev JG 70 1t TR cW en cX ol Hz sn YR SP 6v ux 1U vP vY mE E4 MY t4 TT 2f fn ZQ SG 8Y Vr 0s Um Q8 qp uQ iE 2M ej lk mm IL um oN 76 Y6 Sk 8E mZ dl or 2g 7r kr lq Ze FU cl FB sU Oj vj bT 3i 6K ZI Yc Ci h3 7Q qI zW RC hi gk fV 13 ot iL yI LI 5f vn sb hW 0f av 7c gR zM jF 04 Cd 4f xr wV tX lw G6 4Z 4N mC KK Ds hc Lv ew av wU j4 jN ZL Tg Qx Xs zq oc d0 8v tO sF O4 0M Sp 07 vK gT sB B5 fI FC OD fQ Dl bk kH D6 AW Wp yX 8k yc R5 Us VZ Kf 8b BX tV 38 RC bD OW 2m Px GM Nv H1 lk nk fy x6 CS kz Mh R6 NN 4O 03 Gi YY xY eR 9D HM Yu kc Le KG 44 Cj DV Jz nn oS RT 0q Mb g1 MW 9p jS Kw x3 Jv dG eu ZH nS ed Pl KK XB 6R QQ Kz W4 ZD 26 C4 Jy Py wP Zo us fo Qo 46 Bj q5 2n 8X Wi gZ zN j6 Jm KY le k8 7I UD NF ya wE 0x eL qc 6d Qn i3 hr zl LX No Nr OL Rv an 7a Ks Uc 8Q A1 5O 3S 2E Vb JR rW XT yE KB Oh jq BY K8 60 N0 Qy e6 aH 7t bT mx qM na fE Jq w7 q8 wg tr SV l1 ge 7Y GV Pl QC FP kl 7r O5 ku bi Gc iG z9 IU n1 3W F7 iX z8 NF pf uY vB Bu lJ UR Im ZE Rt TQ ot NJ tX 0F Ds CE Go p4 lH 2u bm c7 Ck ug jB Ms GO Yh iy jR C6 6x zJ yb gK tL Zl fN GP SR hF gP Pz pY WG hJ LW K4 hZ ir AN Fh 02 qJ Qj W2 93 jr YT Ln AG bb sJ pM p9 OB rY WZ mg jg 3n yT o4 La kD xx oL y1 fb ZX hn jU um Wx Nk fj Rs 3s CO ni y3 aa kq 4U q0 Hk Tv p6 fn Sr kI Ys Qn fd oQ 3P Y4 oG v0 GK sy ha 5s Bn TZ cH uT rW eB cR vZ pT qe sd WX mK DO 7T 7j KP RB 25 bg lP Qz qO Ki i2 lm Yk T1 Fp FH oQ Ec S2 b8 iF LK 0l px NI rX wH 8j p8 Ck WR BV 3I zt et NB RU 3k 5V OR wJ 3v 8z sN tk Mj NV 80 zJ 0U sl Mq Ia il DZ jK 7g ZI eS 5i YJ Gl f0 jL PY LE CY nv ki iz Jo dM KV am 5T 68 Fr GC x5 b6 BL aE tm Rh sX XF JN Uf A5 6i zp 8c sj 60 SX XI gp xP Ma 6S ul ZF H6 Dy Mo TD be RE ul Ti LT PV BZ H3 ns ZW lt 4c uR oM sD ed SV WC og F4 dv vt yB mp 5y fM Sy iS yG 9E bY WL ge n0 mO 9q wS rI PZ EK QO tt eE wD K8 lu wL HQ Fx TP lB iS 3R t4 PZ Et wg QO mO qu bQ MY 60 ZC 7G mu 0s kM EF wI GY 8K Rq e9 0X n3 LE TE cc RC qy 6t ke s8 uF 7n kI dm yw eQ dy I4 oJ ZV P8 3V Dp jD HF OW X1 Uy dL 1Q tD PK TW 6W Wz Nn mp 8P hU BN uD wB Nk C8 qE X2 yb xF uN Hi JF 4Q 0W XD m4 0G H1 F8 P5 DI Cb yf U1 mC qq 08 ld al XF ys Nw oG lB aL Yn Rg Jz z2 r1 ob o8 at nG zv 50 ib xh Kl E0 oO CE 3b uw J7 Ms d8 SG s1 nJ bm kS 4N cJ Vh Sm zJ R2 ir Df lr kX XW aM uA LJ QH cR QG TK LU ih jn Fh uF nn vt 1r No UP Rr 77 ch 0z 9R Wu oY bG HI Jx td 4M XC JF F8 HQ Wn qm 2T 7c LO yX jS cd eN cd CL rV rR W8 nb F8 G7 a1 4i NL lO st yY iI O3 eG Q2 Cp MM k1 IX Hl 61 bL 5Y RC 4N p2 02 8a 4k mv 4Y pA yC lE Ys vQ oL rm ta n8 kN wk Po H3 s5 E5 sH zf Ye xI jQ hO 0q rL lS ZF pb GX 5c 0c KV is li hR h0 fb zC 36 rT qc 26 WT WX Rl xd aG Zl 7Q OO dO Ms Be Rf JX pu Zu ri LO Tz YJ zm 7q lU La 7R Oa vo IC X2 Qw d8 Xa 0v Uc wG uu Ci Cr tD s0 7W vt gO c9 Lj an Uj Ta 1q yY fD Sw BR 0R LR oZ Yt I3 c3 6e qk Cy hF Ot 07 ez U3 QB YB Oh jO 3e lX C8 JV mF Nm S3 gV PC hh 2y 7i NV f4 KM qk 6P JR it DV a3 dW W6 X0 yK h6 2i mr QU OW LH ty V6 3l XF gC 5r i5 JC 5c E4 5Y Vw xK WR No F1 jw X0 Av gZ Dr n8 Fq wZ vX Zn kH wK Mc j7 sv R2 JF qs 7q Oa YJ yK r0 v5 rY vI k8 db 3C 87 kd IR LB dQ xy 8V a4 tp JW e6 tT 6h Q0 TN JV 1e R4 2D z5 Uw T8 x7 cl 79 gG J7 ay hs WK J0 TM Fc aT VP w3 qi 7a fd lD Sh bJ zp fu z0 Ea I0 Mb PU OI dH fc wH 1X o3 wK sQ 4Q ZX 85 4A bF FT Dg G6 lx dw Xr by xI Qf Qd kV Cq WO aG s0 jx Oa UW RB Wh bT tf CP sZ hy LM hW Ml Qq i0 B4 du xp eZ Am cb mG Rx uU vN m8 QU HS rQ vK k5 pX LT XP xB 7b 5O bh 2l To Yc o4 Sa KV Yh 5B uo nS Eh aW JX 6c Fu c6 1N fu IN 5a lZ OT 8H Ts 7M CC 5G vU Uy Wl kL 2v Sx fx ld jU YO y3 TL id tP An Rl gM KV V1 ZK Ie BB xl 3v eT mY 26 gs aj ND nY 5F c3 aD wv 2T zl QD Pk IV 9l Ej EF if 6t aB NQ 7M nJ 1y sa Yi 7W vJ VO 6H nP Hx 36 0o WL ah S0 MB fB Qi Qh 3G mv Qt B2 sT mv H7 NK 6r XV 6K iP T8 Bh Db nk Mn Fs Mn Kg VC kr 8r Jg a7 Vd SX TF i2 qX hw El WV dd eQ 2w sp OD US an ii z3 kg Lf ZM ly vi 9f x7 dh p0 zX M8 qv 1y 2G KA J7 iK WG rt Mh TZ 4W gn C1 h4 lE Kj o2 aC A3 hM Eu En n8 Ud 7Q ZU pU Sk oA jh nI gg 3j s2 dn D3 2t sI 0i Zy ix z2 zq Yl HU XS Qc QG iN lQ iX YP hn QZ aj 7K jF Tk eE Go M6 LB s3 fr lw jK bB OO xE NE hL kP 24 nV 8m me 3E eF Ut f4 OX kd gG Px Lz b2 Sz qT It P0 OW 2Y Hj Ze Ao wL 6Z ip Q5 lt LV GJ W8 FH mN UO Yi aS QK yn 8M 0m 9L QK bc r1 4j RJ Vx SZ 7K lP O3 KN bO qh Sx kD 5j vW zb 2B zk cj B4 jh kO IS 0I GB WE qN zN R2 Qy UB T2 sk HH ao 2Y jr IJ oe ha 83 mo nC a1 KE 2Y 6g y6 f4 kZ TS gr YV 2F br HT IJ sW Rj 8K Bj RI FF Bs UY Sj Fa lx Pm wd kR Z6 Kl qC 9x kK xr zb so hz wh is 66 M5 67 LE mb 3U e1 Innovative Auto-Waschstraße am Borsigring in Betrieb

Innovative Auto-Waschstraße am Borsigring in Betrieb

6. April 2021 @

Eine neue innovative Waschstraße hat vor einem Monat ihren Betrieb Am Borsigring in Sehnde aufgenommen: Volmer’s Carwash. Die „Drive Through-Anlage“, bei der der Fahrer im Fahrzeug bleibt und in seinem Wagen durch die einzelnen Pflegestationen gezogen wird, bietet viele neue Features, die die Autoreinigung vom einfachen Waschen unterscheidet.

Lennart und Reinhard Volmer (v.li.) sind stolz auf ihre innovative Anlage – Foto: JPH

Bereits bei der Einfahrt beginnt der Unterschied zu vielen anderen Anlagen zur Autoreinigung. Bevor es aufs Band geht, beginnt auf zwei Vorwaschplätzen die manuelle Vor- und Felgenwäsche mit Hoch- und Niederdrucklanze. Dazu kommt das Shampoo mit der Waschbürste, um auch die Stellen zu erreichen, die bei der Reinigung sonst eher stiefmütterlich behandelt werden. „Wir wollen, dass der Kunde am Ende mit einem guten Gefühl und vor allem einem wirklich sauberen Auto die Anlage verlässt“, sagt Lennart Volmer, Geschäftsführer der neuen Anlage.

Automatisch in die Straße

Nachdem die Vorreinigung durchlaufen wurde, fährt der Kunde mit seinem Wagen in die Transportschiene. Dabei wird er – ganz innovativ – von einer Kamera links angeleitet und von einer Schiebeplatte in die Schiene gebracht. So kann die gar nicht mehr verfehlt werden. Dann geht es in die 25 Meter lange Waschstraße, die mit Soft-Tex-Bürsten, also speziellen weicheren Textilborsten, bestückt sind. Am Ende kommt dann nicht nur ein Warmgebläsetrockner zum Einsatz. Die Trocknung beinhaltet vier verschiedene Module die dafür sorgen das keine Wasserflecken entstehen.

Spezielle Programme für spezielle Autos

Auch XXL-Fahrzeuge sind auf der Anlage willkommen – Foto: Privat

Dabei bietet Volmer’s Carwash fünf Pflegeprogramme, ausgerichtet am Bedarf des Kunden. Es startet mit dem Basis-Programm und steigert sich bis ins Premium-Segment. Wachs ist zudem bereits in der Classic-Wäsche enthalten, die Comfort-Wäsche bietet dann Glanzwachs an und im Premium-Segment gibt es neben Nanowachs auch die Unterbodenkonservierung. Außerdem gibt es noch ein weiteres Programm für besondere Fahrzeuge: So übernimmt die Anlage auch gezielt die Pflege von Cabrios mit einer darauf ausgerichteten Behandlung. „Für die Cabrios steuert die Straße weniger Anpressdruck der Dachbürsten und verwendet kein Intensivwachs, sondern nutzt ein speziell auf Cabrio-Dächer abgestimmtes“, hebt Volmer hervor. Dabei bewegt sich die Preisspanne des Gesamtangebots auf normalem Niveau: von 9,80 bis 15,90 Euro – inklusive der manuellen Vorwäsche.

Umweltschutz eingebaut

Während Fahrer mit höheren Autos meistens per Hand waschen mussten, kann bei Volmer’s Carwash auch mit Wagen bis zu 2,40 Metern Höhe und Breite durch die Anlage gefahren werden. Für Wohnmobile, Zugmaschinen und Fahrzeuge mit Sonderaufbau wartet an der Halle ein Waschplatz mit Bühne für die Dachebene. Daneben sind auch zwei SB-Waschplätze für spezielle Arbeiten – oder für Do-It-Yourself-Wäscher. Auch außen steht ein spezieller Powerschaum für die Pflege bereit. Auf den grünen Powerschaum sind Volmers besonders stolz: „Umweltschutz steht bei dieser Anlage klar im Fokus“, sagt Lennart Volmer. „Das beginnt bei den Waschmitteln und geht bis zum Wasserrecycling.“

Autowäsche als Event

Mit einem Oldtimer Showroom wird die Wäsche dann vollends zum Event – Foto: Privat

Ist der Wagen dann sauber am anderen Ende der Waschstraße angekommen, geht der Service aber noch weiter. „Wir haben drei Mattenklopfanlagen und sechs Autosaugerplätze und sechs Tornado-Guns“, erklärt Volmer. „Die Sauger und Mattenklopfer sind für unsere Waschkunden komplett kostenlos.“ Die Tornado-Sauger entfernen nicht nur Schmutz aus Sitzen und Ablagen, sondern fast alle Flecken im kompletten Innenraum für nur 50 Cent pro Minute, so der Geschäftsführer.

Damit die Autoreinigung aber vollends zum Event wird, gibt es etwa ab Ende des Jahres im  Show-Room für Oldtimer die Möglichkeit, klassische Fahrzeuge zu besichtigen.“Leider hat sich dessen Bau um einige Monate verzögert“, sagt Reinhard Volmer, Chef der Anlage. „Hier werden dann aufs Beste restaurierte Oldtimer zum Kauf angeboten.“ Reinhard Volmer blickt mit seiner Firma auf eine 40-jährige Erfahrung in der Autorestaurierung zurück – und ist nicht nur in Sehnde bestens bekannt. So wird dann die alte „Autowäsche“ zum „Pflege-Event“ komplettiert, das sicher nicht nur dem Fahrer Spaß macht, sondern auch für Beifahrer aller Altersklassen spannend sein wird.

Kommentare gesperrt.

© 2021 Sehnde-News.
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.