Infotelefon der Polizei für die Bürger im Dezember

Infotelefon der Polizei für die Bürger im Dezember
Informationen zur Sicherheit aus erster Hand - Plakat: PD Hannover

Das Infotelefon der Polizeidirektion Hannover bietet den Bürgern in Stadt und Region Hannover auch im Dezember die Möglichkeit, sich zu informieren. Aktuelle Themen sind dieses Mal

  • Taschendiebstahl,
  • Einbruchschutz und Sicherheit
  • Sichtbarkeit im Straßenverkehr

Die Beamten werden am Donnerstag, 15.12.2022, in der Zeit von 10 bis 18 Uhr zur Verfügung stehen und telefonisch Fragen beantworten. Ein wärmendes Getränk in den Händen und eben noch die Bratwurst gekauft – und auf einmal ist die Geldbörse verschwunden. Bei dem dichten Gedränge auf den Weihnachtsmärkten und den überfüllten Innenstädten liegen Taschendiebe auf der Lauer und so kann es schnell passieren, dass die Handtasche am Ende des Abends ausgeräumt ist.

Thematisch steht außerdem der Einbruchschutz weiterhin im Vordergrund. So sorgen vor allem sicherungstechnische Einrichtungen für den richtigen Schutz. Ebenso rückt die Sichtbarkeit im Straßenverkehr in den Fokus, da diese besonders zur dunklen Jahreszeit eine wichtige Rolle spielt. Doch wie kann ich mich richtig schützen? Und was ist im Schadensfall zu tun? Diese und weitere Fragen zu den oben genannten Präventionsthemen beantworten die Mitarbeiter der Zentralstelle Technische Prävention sowie die Präventionsteams der Polizeiinspektionen Hannover, Burgdorf und Garbsen.

Das Infotelefon ist von 10 bis 18 Uhr unter der Telefonnummer 0511/109-11 20 erreichbar.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.