Update: DWD mit amtlicher Warnung für Hannover, Sehnde, Lehrte, Burgdorf und Uetze verlängert

11. Juni 2019 @

Die Unwettervorinformation hat der Deutsche Wetterdienst (DWD) für den Bereich Hannover, Sehnde, Lehrte, Burgdorf und Uetze am Dienstagmittag, 11.06.2019, um 22.04 Uhr in eine Warnung vor starkem Gewitter umgewandelt. Danach ist in diesem Bereich in der Zeit zwischen Dienstagabend, 11.06.2019, 21.53 Uhr bis Mittwoch, 12.06.2019, 3 Uhr mit von Süden her aufziehenden Gewittern zu rechnen.

Vorwarnungen für Sehnde, Lehrte, Burgdorf und Uetze liegen vor – Foto: JPH

In diesem erweiterten Bereich sind nun vom DWD in der genannten Zeit „schwere Gewitter“ vorhergesagt worden. Diese Gewitter können mit schweren Sturmböen von bis zu 80 Kilometern pro Stunde einher gehen. Dazu kommt sintflutartiger Regen  mit einer Wassermenge von 20 Litern pro Quadratmetern und Stunde, in dem Hagel enthalten sein kann.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.