Zwei neue Corona-Fälle an Sehnder Schulen

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News

Zwei neue bestätigte Corona-Fälle gibt es seit Freitag, 21.11.2020, an zwei Sehnder Schulen. Dies teilt die Stadtverwaltung mit. Die Fälle sind mit je einem an der Grundschule Breite Straße und der KGS Sehnde festgestellt worden. Die betroffenen Eltern, Schüler und Lehrer wurden umgehend informiert.

Ein neuer Corona-Fall an der Grundschule Breite Straße – Foto: JPH

Die KGS, die sich ohnehin  bereits in Szenario B befindet, schickte zunächst die Hälfte der Schüler der betroffenen Klasse und einen halben Kurs zu „Werte und Normen“ in Fernunterricht.  Die Entscheidung des Gesundheitsamtes, das ebenfalls informiert wurde, wird nun für Montag, 23.11.2020, erwartet

Das betroffenen Kind der zweiten Klasse in der Grundschule Breite Straße wurde auch positiv getestet. Für diese Schule hat das Gesundheitsamt bereits am Freitag, 20.11.2020,den Übergang in das Szenario B verfügt. Beide Schulen waren bereits zuvor von entsprechenden Krankheitsfällen betroffen gewesen.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.