Nachruf auf den ehemaligen SPD-Abgeordneten Günter Kiehm

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News

In tiefer Trauer haben wir, Dr. Matthias Miersch und Horst Schild, vom Tod unseres Vorgängers im Deutschen Bundestag, Günter Kiehm, erfahren. Günter hat sich als SPD-Abgeordneter in Land- und Bundestag immer in enger Verknüpfung mit den Bedürfnissen der Menschen in unserem Wahlkreis gesehen und dieses gelebt. Wie wir war er fest mit der Kommunalpolitik verbunden.

SPD Region Hannover trauert – Foto: JPH

Als Geschäftsführer einer kommunalen Wohnungsbaugesellschaft hat er stets die elementaren Bedürfnisse von Menschen in den Mittelpunkt seiner Politik. In seiner Tätigkeit als SPD-Bundestagsabgeordneter hat er sich schon frühzeitig den Fragen des Umweltschutzes gewidmet.

Kiehm trat 1950 in die SPD ein und war von 1959 bis 1966 Ratsmitglied der Stadt Barsinghausen. Er war von 1961 bis 1971 Kreistagsmitglied des Kreises Hannover und amtierte dort von 1966 bis 1970 als Landrat. Von 1970 bis 1974 war er Mitglied des Niedersächsischen Landtages. Bei der Bundestagswahl 1980 wurde er in den Deutschen Bundestag gewählt, dem er bis 1990 angehörte.

Günter Kiehm stand uns immer freundschaftlich für einen Ratschlag zur Seite und hat

unsere Arbeit stets solidarisch begleitet. Wir werden ihn nie vergessen und sind in Gedanken bei seiner Familie, Dr. Matthias Miersch (MdB) und Horst Schild (ehem. MdB).

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.