Ortsrat Wehmingen wieder komplett: neues Mitglied und neuer Ortsbürgermeister

13. November 2019 @

Seit Dienstagabend ist der Wehminger Ortsrat wieder komplettiert mit einem neuen Ortbürgermeister sowie einem neuen Ratsmitglied. Die Umbesetzungen waren notwendig geworden, weil der bisherigen Amtsinhaber Olaf Kruse das Amt des Sehnder Bürgermeister zum 1. November antrat.

Olaf Kruse aus dem Ortsrat verabschiedet

Hans Joseph Vorholt (re.) verabschiedete Olaf Kruse aus dem Ortsrat – Foto: JPH

Der Ortsrat Wehmingen war seit Dienstagabend, 29. Oktober, nicht mehr komplett. Zum Ende der Sitzung an diesem Tag legte der neue Sehnder Bürgermeister Olaf Kruse vorab sein Mandat im Ortsrat mit Wirkung vom 30.10.2019 nieder und verlies zeitgleich auch die Position des Ortsbürgermeisters. Damit hatte die SPD im Ortsrat einen Nachrücker zu benennen. Diese Position sollte Beate Oelker übernehmen, die mit der nächsten Sitzung in den Ortsrat eintreten würde.

Sein bisheriger Vertreter als Ortsbürgermeister, Hans Joseph Vorholt, übernahm bis zur Neuwahl eines Ortsbürgermeisters am Dienstag, 12. November, die Dienstgeschäfte von Kruse. Er verabschiedete den Amtsvorgänger mit einem kleinen Präsent. „Ich bin gerne hier gewesen“, sagte Kruse zum Abschied, „und mir ist klar, dass man es niemals allen recht machen kann. Aber man kann immer eine Mehrheit treffen. Darum habe ich mich stets bemüht. Ich scheide mit einem weinenden Auge aus dem Ortsrat, ein lachendes habe ich nicht dabei. Danke – es war eine schöne Zeit!“

René Bettels neuer Ortsbürgermeister

René Bettels ist neuer Wehminger Ortsbürgermeister – Foto: JPH

Zur Sitzung am Dienstagabend waren neben den Ratsmitgliedern auch 15 Besucher gekommen. Diese Sitzung begann unter Leitung von Hans Joseph Vorholt. Zunächst wurde das neue Mitglied im Ortsrat, Beate Oelker (SPD), von ihm über ihre Pflichten belehrt und in den Ortsrat aufgenommen. Sie folgt damit dem „Ortsratsmitglied Kruse“ nach.

Für den nächsten Tagesordnungspunkt übernahm Harry Scheidler als ältestes Mitglied der Ortsrates die Leitung: für die Wahl des neuen Ortsbürgermeisters. Er klärte zunächst die Frage, ob die Wahl geheim oder durch Handzeichen erfolgen solle. Man entschied sich einstimmig für die offene Stimmabgabe. Für das Amt selbst gab es dann aus der Versammlung nur einen Vorschlag: René Bettels. Per Handzeichen erhielt Bettels dann mit vier Ja-Stimmen bei drei Enthaltungen die Mehrheit und ist damit neuer Ortsbürgermeister von Wehmingen. „Ich danke für das Vertrauen“, so Bettels nach der Wahl, „und ich werde definitiv mein Bestes geben. Dabei hoffe ich auf die Unterstützung des Ortsrates und der Bürger.“ Damit übernahm er den Vorsitz und leitete seine erste Ortsratssitzung im neuen Amt.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.